Sommerfest der Radsportfreunde
Vom Sattel auf den Teppich

Sassenberg -

Das spätsommerliche Kaiserwetter nutzten die Radsportfreunde Sassenberg jetzt noch einmal, um mit ihren Tourenrädern zum traditionellen Sommerfest zu fahren.

Freitag, 16.09.2016, 16:09 Uhr

Rund 50 Mitglieder der Radsportfreunde nahmen an der traditionellen Sommerfest-Tour teil.
Rund 50 Mitglieder der Radsportfreunde nahmen an der traditionellen Sommerfest-Tour teil. Foto: Radsportfreunde

„Ich bin mal gespannt, was wir dieses Jahr so machen.“ So klang es jetzt auf dem Sassenberger Mühlenplatz. Dort trafen sich die aktiven Radsportler des RSF Sassenberg und deren Familien zum Sommerfest mit ihren Tourenrädern .

Die Organisatoren Burkhard Schröder und Thomas Feuersträter führten die Gruppe über ruhige Nebenstraßen zu dem Versmolder Hof Cord-Landwehr. Dort konnten sich die Teilnehmer an einem reichhaltigen Kaffee- und Kuchenbuffet stärken. Einige Jugendliche trauten sich sogar, mit dem Bauern eine Runde auf seinem „fliegenden Teppich“ durch das Maislabyrinth zu fahren.

Danach ging es nach 20 gemütlich geradelten Kilometern zurück nach Sassenberg zur geplanten Abendlokation an der Reckstraße. Hier hatte das Organisationsteam alles für eine perfekte Abendveranstaltung hergerichtet. Auf die circa 50 Personen starke Gruppe wartete ein reichhaltiges Grillbuffet inklusive leckerer Salate und zu späterer Stunde noch ein Eisbuffet. Am gemütlichen Lagerfeuer wurden dann schon Pläne für die Saison 2017 geschmiedet. Im April 2017 steht das Trainingslager auf Mallorca sowie eine mehrtägige Radtour nach Düsseldorf zum Auftakt der Tour de France auf dem Veranstaltungsplan der Radsportfreunde Sassenberg.

Weitere Informationen dazu unter www.rsf-sassenberg.de oder auf Facebook unter „RSF-RadSportFreunde-Sassenberg“.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4305704?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F4852477%2F4852481%2F
Nachrichten-Ticker