Ferienspieltage
Fußballwimpel und Fähnchen

Füchtorf -

Jede Menge Prinzessinnen tummeln sich auf den blauen Wimpeln, die Amelie gerade bastelt. Bei Laura fliegen Schmetterlinge und Eulen auf türkisfarbenen Pappdreiecken. Lenni und Lennox dagegen haben ihre Lieblingsvereine in den Blick genommen. Lenni ist mit seinen roten Bayernflaggen schon sehr zufrieden. Lennox will bei den schwarzen und gelben BVB-Wimpeln noch Fußbälle ergänzen.

Freitag, 28.07.2017, 12:07 Uhr

Wimpelketten fürs Kinderzimmer: Lennox und Lenni (vorne) sind mit ihren Kreationen schon recht zufrieden.
Wimpelketten fürs Kinderzimmer: Lennox und Lenni (vorne) sind mit ihren Kreationen schon recht zufrieden. Foto: Ulrike von Brevern

24 Kinder im Grundschulalter verbrachten im Rahmen der Ferienspieltage einen spannenden Bastelnachmittag im Pfarrheim. Während vor dem Fenster der Regen gar nicht aufhören wollte zu fallen, hatte die Frauengemeinschaft drinnen drei lange Tische mit Bastelmaterialien zur Verfügung gestellt. Agnes Böckenholt , Gertrud Kuhlmann , Brigitte Pohlschmidt und Mechthild Schulke halfen den Kindern lustige Wimpelketten für ihr Kinderzimmer herzustellen. „Bei so vielen Kindern muss es etwas Einfaches sein“, schmunzelte Böckenholt. Für den kleinen Hunger zwischendurch servierten die Betreuerinnen Pizza und selbst gemachten Eistee – ein gelungener Nachmittag waren sich die Kinder einig. Der selbst gemachte Eistee, den Agnes Böckenholt ausschenkte, kam bei den Jungen und Mädchen richtig gut an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5038049?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker