Gartenevent auf Haus Harkotten
Handgemachte Produkte und prachtvolle Pflanzen

Füchtorf -

Gartenliebhaber zieht es vom 8. bis 10. September zum spätsommerlichen Gartenevent auf Haus Harkotten. Auf dem herrlich romantischen Gelände können sich die Besucher bereits zum achten Mal in die Welt der bunten Jahreszeit entführen lassen.

Montag, 21.08.2017, 12:08 Uhr

Das Gartenfestival wird in diesem Jahr zum achten Mal auf dem Gelände des Hauses Harkotten veranstaltet und bietet wieder Dekoratives, Nützliches und Kulinarisches.
Das Gartenfestival wird in diesem Jahr zum achten Mal auf dem Gelände des Hauses Harkotten veranstaltet und bietet wieder Dekoratives, Nützliches und Kulinarisches. Foto: Ulrich Lieber

In weißen Pagodenzelten wird Nützliches, Dekoratives und Kulinarisches aus Region und Umland präsentiert und die Vorfreude auf den beginnenden Herbst geweckt.

Ausgewählte Aussteller verwandeln das Anwesen mit erlesenen und schönen Kostbarkeiten in eine farbenprächtige Kulisse: Winterfeste Stauden, Kräuter für Küche und Garten, gemütliche Wohnaccessoires, Schmuck, stilvolle Mode, außergewöhnliche Leuchtobjekte sowie Kunst und Antiquitäten zum Kaufen und Genießen werden angeboten. Gourmets können sich auf exotische Gewürze, Käse- und Wurstspezialitäten, erlesene Teesorten, selbst gemachte Brotaufstriche, Süßspezialitäten, Liköre, Wein und vieles mehr freuen. Feuerstellen und Fackeln, kuschelige Kaschmir-Artikel oder nostalgische Kerzenleuchter machen Lust auf den beginnenden Herbst und sorgen für gemütliche Wärme in der kalten Jahreszeit.

Liebevoll ausgesuchte, vielfach handgemachte Produkte, prachtvolle Pflanzen, kulinarische Köstlichkeiten und ein Rahmenprogramm mit fröhlicher Musik – das Gartenfestival Schloss Harkotten verspricht, ein zauberhaftes spätsommerliches Erlebnis auf dem Gelände zu werden. Das Gartenfestival öffnet seine Pforten vom 8. bis 10. September jeweils von ıo bis 18 Uhr. Eintritt für Erwachsene: acht Euro, Schüler und Schwerbehinderte: sechs Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Es stehen Natur-Parkplätze rund um das Gelände bereit gegen ein Euro Spende zugunsten der Anna- Konstantin-Förderung.

Die Westfälischen Nachrichten verlosen fünf Mal zwei Freikarten an die WN-Leser. Wer gewinnen möchte, der schickt bis Samstag, 26. August, entweder eine E-Mail an redaktion.war@wn.de oder eine Postkarte an die Westfälischen Nachrichten, Krückemühle 11, 48231 Warendorf, Stichwort: Gartenfestival.

Weitere Informationen gibt es unter: www.gartenfestival-schlossharkotten.de

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5088735?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker