Gute Resonanz auf den Junior-Lese-Club
Maja und Lenny schaffen 51 Bücher

Füchtorf -

Da sage noch einmal jemand, das klassische Lesen von Büchern sei out: 39 Mädchen und Jungen nahmen am Junior-Lese-Club in den Sommerferien teil. Insgesamt wurden dabei 248 Bücher gelesen. Zum Vergleich: Im Jahr 2010 nahmen „nur“ 21 Kinder am Angebot der KÖB teil.

Samstag, 08.09.2018, 19:51 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 08.09.2018, 19:51 Uhr
Im Rahmen des gemeinsamen Abschlusses nahmen die Mädchen und Jungen ihre Junior-Lese-Club-Urkunden entgegen.
Im Rahmen des gemeinsamen Abschlusses nahmen die Mädchen und Jungen ihre Junior-Lese-Club-Urkunden entgegen. Foto: Christopher Irmler

In der Grundschule erhielten die Leser aus dem zweiten bis fünften Schuljahr nun am Donnerstag im Rahmen des Abschlussfestes ihre wohlverdienten Urkunden, einen Eis-Gutschein sowie ein kleines Präsent. Schulleiterin Marlies Borisch lobte die emsigen Teilnehmer und betonte, wie stolz sie auf die Jungen und Mädchen sei. Als regelrechte Leseratten traten Maja Wöstmann und Lenny Kuhlmann in Erscheinung. Über die im Verlauf der Sommerferien mindestens zu lesenden drei Bücher konnte das Duo nur „müde lächeln“. Schließlich las Maja in diesem Zeitraum stolze 27, Lenny als lesefreudigster Junge starke 24 Bücher.

Zudem hatte das Bücherei-Team um Mechthild Paschen für die Urkundenvergabe einige leckere Kuchen gebacken. Dem geselligen gemeinsamen Abschluss stand somit nichts mehr im Wege.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6033018?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Viel zu tun für den Neuen
Stefan Grützmacher präsentierte sich bei seiner Vorstellung am Donnerstag im Beisein von Aufsichtsratschef Alfons Reinkemeier als zupackender Manager.
Nachrichten-Ticker