Spielmannszug Sassenberg unterwegs
Stadtrallye durch Sassenberg

Sassenberg -

Die Nachwuchskinder und die unter 18-jährigen aktiven Mitglieder des Spielmannszuges Sassenberg machten am vergangenen Samstag einen Tagesausflug.

Mittwoch, 30.01.2019, 16:24 Uhr
Die Jugend des Sassenberger Spielmannszuges erkundete die Stadt Sassenberg.
Die Jugend des Sassenberger Spielmannszuges erkundete die Stadt Sassenberg. Foto: privat

Durch Planung von Annika Strangmann und Jasmin Lakenbrink trafen sich die 24 Kinder und Jugendlichen mit fünf Betreuern im Proberaum, wo die Gruppenaufteilung für eine Stadtrallye durch Sassenberg erfolgen konnte. Die Gruppen traten gegeneinander an, indem sie mit Hilfe von Fotos verschiedene Fragen beantworten mussten. So war zum Beispiel auf einem Bild die Schützenhalle im Brook zu erkennen. Dort gingen die einzelnen Gruppen nacheinander hin und mussten Fragen beantworten, wie zum Beispiel „Wann wurde die Schützenhalle erbaut?“ Dank des Grundsteins in der Mauer, konnte die Frage schnell beantwortet werden.

Trotz des regnerischen Wetters, ließ sich keiner unterkriegen und alle hatten Spaß. Das letzte Bild zeigte die Halle von Quadsport Strangmann, wo sich die Kinder und Jugendlichen mit leckerem Essen aufwärmen konnten. Anschließend war eine Quadfahrt durch einen Parcours geplant, welche aber wortwörtlich „ins Wasser fiel“. Es stellte ein zu hohes Risiko dar, die Kinder und Jugendlichen auf zu matschigem Untergrund fahren zu lassen. Nachdem die Gruppenauswertung erfolgt war und der Gewinner bekannt gegeben wurde, ließ man den Tag mit verschiedenen Gesellschaftsspielen, Fußballkicker oder Tischtennis in der Halle des Quadsportes ausklingen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6358256?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker