„Nein-Tonne“ stärkt Kinder
Erzählen ist kein petzen

Sassenberg -

Die „Nein-Tonne“ soll Kinder sensibilisieren und sie ermutigen, sich bei einem schlechten Körpergefühl zu wehren.

Dienstag, 05.02.2019, 06:00 Uhr
Gespannt verfolgten die Grundschulkinder die Spielszenen der Theaterpädagogischen Werkstatt zum Thema „Nein-Tonne“.
Gespannt verfolgten die Grundschulkinder die Spielszenen der Theaterpädagogischen Werkstatt zum Thema „Nein-Tonne“. Foto: Ulrike von Brevern

Die fremde Frau, die mit Bonbons lockt, der Onkel, der den Kumpel so unangenehm anfasst, oder „Geheimnisse die Bauchweh machen“ wandern mit großem Hallo in die „Nein-Tonne“. Zähneputzen, pünktlich zu Hause zu sein oder Zimmeraufräumen dagegen nicht. Gespannt und sichtlich beteiligt verfolgten die Kinder der 1a und 1b am Montagvormittag die Aufführung „Die große Nein-Tonne“ der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück in der Aula der Johannesschule. Wie später auch die Kinder der zweiten Klassen wurden sie dabei immer wieder auch zum Mitmachen aufgefordert.

In ihren Rollen als kindliche Freunde brachten die Schauspieler Markus Brockmeyer und Johanna Bethge typische Situationen auf die Bühne, die ein „Nein-Gefühl“ bei Kindern auslösen können. Durch Anschauung und im anschließenden Gespräch versuchten sie, die Kinder für die feinen Unterschiede zu sensibilisieren: Abgesprochenen Regeln wie Fernsehzeiten müssten eingehalten werden. Auch Zimmeraufräumen ist lästig, aber manchmal notwendig.

Ob die Suppe zu heiß ist oder nicht, sei dagegen eine Gefühlsfrage und Widerspruch damit erlaubt. Zwingend notwendig ist das Nein dann, wenn Gefahren drohen, gerade die von Missbrauch – auch wenn das so klar nicht formuliert wurde. In solchen Fällen, so der Rat der Pädagogen, sollten sich die Kinder nicht nur Nein fühlen, sondern sich Hilfe bei Erwachsenen holen. Erzählen sei dann keinesfalls petzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6369816?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Bisher keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung
 
Nachrichten-Ticker