Eröffnung nach zwei Monaten Umbau
„Paradies“ mit neuem Konzept

Sassenberg -

„Die letzten zwei Monate waren Stress pur“, gibt Seyit Güzel offen zu.

Samstag, 02.03.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 07:02 Uhr
Vermieter Prof Hubert Korte und Bürgermeister Josef Uphoff gratulierten Betreiber Seyit Güzel zur Neueröffnung.
Vermieter Prof Hubert Korte und Bürgermeister Josef Uphoff gratulierten Betreiber Seyit Güzel zur Neueröffnung. Foto: Christopher Irmler

Der Inhaber des Restaurants „Paradies“ am Klingenhagen feierte am Mittwoch mit geladenen Gästen die Neueröffnung seines Lokals. In der Zeit hat sich viel verändert. Durch die Integration des ehemaligen benachbarten Ladenlokals stieg die Größe seiner Gastronomie auf rund 160 m². Auch das Konzept wurde überarbeitet. Demnach wird das bewährte Angebot um die Bereiche Café und Bar erweitert; am Wochenende werden hier Cocktails serviert. Zur Neueröffnung gratulierte auch Bürgermeister Josef Uphoff. „Der Klingenhagen entwickelt sich zur Gastro-Meile. Wer einmal hier war, kommt mit Sicherheit wieder.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6433882?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker