Saisonstart mit Familienfest
Laura Wessel ist Spargelkönigin

Füchtorf -

Laura Wessel ist die neue Spargelkönigin. Die 26-jährige angehende Lehrerin für Mathematik und Sport trat am Sonntagnachmittag die Nachfolge von Johanna I. Peter an, deren Regentschaft nach zwei Jahren offiziell endete.

Montag, 15.04.2019, 09:45 Uhr
Bürgermeister Josef Uphoff gehörte gemeinsam mit Landrat Dr. Olaf Gericke zu den ersten Gratulanten der neuen Spargelkönigin Laura I. Wessel (M.). Auch ihre Amtsvorgängerin Johanna I. Peter und Jubilarin Anja I. Hagedorn freuten sich mit ihr.
Bürgermeister Josef Uphoff gehörte gemeinsam mit Landrat Dr. Olaf Gericke zu den ersten Gratulanten der neuen Spargelkönigin Laura I. Wessel (M.). Auch ihre Amtsvorgängerin Johanna I. Peter und Jubilarin Anja I. Hagedorn freuten sich mit ihr. Foto: Christopher Irmler

„Es war schon schwierig, das Geheimnis so lange für mich zu behalten“, räumte Laura I. am Rande des Fests ein. Ende November war ihre Nachbarin Christine Erdmann auf sie zugekommen und hatte ihr das royale Amt angeboten. Wessel , die selbst eine Saison lang auf dem Spargelhof Erdmann arbeitete, musste nicht lange überlegen. „Ich freue mich sehr auf diese neue Erfahrung und die Gelegenheit, das Dorf repräsentieren zu dürfen.“ Schon ihre Ankunft am Tie dürfte sie genossen haben. Schließlich ging der feierlichen Inthronisierung des „Füchtorfer Urgesteins“, so Moderator Klaus Hölscher, eine Fahrt im Mercedes-Oldtimer voraus.

Einen Einblick gewährte Andreas Querdel, dessen Familienbetrieb gemeinsam mit jenem von Familie Erdmann aktuelle „Botschafter“ des Spargelfrühlings ist. So bauen die insgesamt zwölf Füchtorfer Spargelbauern rund um das Golddorf auf ca. 450 Hektar das Königsgemüse an. Unterm Strich reicht das für stolze 4,5 Millionen Spargelmahlzeiten, wie Querdel vorrechnete.

Spargelfrühling 2019 in Füchtorf

1/35
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler
  • Impressionen vom Spargelfrühling Foto: Christopher Irmler

Auch die Ehrengäste freuten sich mit dem Golddorf über den Beginn der Spargelsaison. „Ich bin wieder einmal begeistert. Füchtorf wächst, die Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine wächst auch - das ist ein starkes Zeichen“, so der stellvertretende Bürgermeister Dirk Schöne am Sonntagmorgen. Pünktlich um 11 Uhr hatte die Freiwillige Feuerwehr den Vereinsbaum am Tie aufgerichtet – und damit das Fest im Dorfkern eröffnet.

Tatsächlich freut sich die Arbeitsgemeinschaft der Füchtorfer Vereine in diesem Jahr über zwei neue Mitglieder. Neben der Mutter- und Kind-Hilfe ist dies der Taubenzuchtverein „Derby Füchtorf“. Mit einem Taubenauflass nahe der Vinnenberger Straße bereicherten die Züchter sogleich das bunte Programm.

Insgesamt 72 Aussteller, in etwa zu gleichen Teilen Gastronomie, Vereine und Gewerbetreibende, luden zum „Fest für die ganze Familie von Füchtorfern für Füchtorfer“ ein. Auf dem Kirchplatz präsentierten sich heimische Vereine wie die Blumen- und Gartenfreunde oder die DLRG aus Sassenberg. Auch heimische Vereine wie Schützenverein, Kolping, kfd oder Tourismusgemeinschaft waren beim sehr gut besuchten Festtag vertreten.

In Sachen Musik setzten die Füchtorfer ebenfalls auf bewährte Kräfte: den Spielmannszug und den Musikverein.

„Es ist eine tolle Gelegenheit, den Spargelfrühling einzuweihen“, befand Landrat Dr. Olaf Gericke. Seine kurze Ansprache hatte Gericke in Form eines Gedichts vorbereitet.

Auch Bürgermeister Josef Uphoff freute mit den Gastgebern über den Saisonauftakt. „Welch eine Freude – Spargelfrühling in Füchtorf.“ Da auch das Wetter mitspielte, zog Uphoff ein positives Fazit. „Heute kann sich jeder wohlfühlen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6544821?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
1,2 Millionen Euro für früheren Stadtwerke-Chef
Ex-Stadtwerke-Chef Dr. Henning Müller-Tengelmann, der inzwischen in Süddeutschland zu Hause ist
Nachrichten-Ticker