„Olympische Spiele“ für 140 Kinder
Premiere auf dem Sportplatz gelungen

Füchtorf -

Auf dem Füchtorfer Sportplatz war am Freitag eine Menge los.140 Kinder aus beiden Kindergärten waren bei den „olympischen Spielen“ aktiv.

Mittwoch, 22.05.2019, 06:00 Uhr
Zielsicher musste ein Säckchen durch den Reifen geworfen werden. Dabei gab es zwei verschiedene Höhen, so dass jedes Kind die freie Auswahl hatte.
Zielsicher musste ein Säckchen durch den Reifen geworfen werden. Dabei gab es zwei verschiedene Höhen, so dass jedes Kind die freie Auswahl hatte. Foto: Ulrich Lieber

„Beide Einrichtungen haben das zusammen vorbereitet“, berichtete Matthias Klösener , Leiter des Marienkindergartens. Dazu gab es ein Orga-Team, in dem aus jedem Kindergarten zwei Vertreter dabei waren. Ursprünglich sollte das kleine Sportfest schon vor ein paar Wochen stattfinden, aber da machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Doch diesmal lief alles glatt. Viele Stationen waren aufgebaut, die die Kinder sportlich forderten. Auf einer Laufkarte gab es einen Stempel für jede erfolgreich absolvierte Übung. Da gab es den Hürdenlauf, bei dem die Erzieherinnen noch hin und wieder Hilfestellung geben mussten, Reifen springen, Balancieren, Eierlauf und Weitsprung. Es wurden kleine Säckchen durch Ringe geworfen, zudem gab es Wetterennen und Torschießen. „Zum Schluss kann dann jeder noch einmal um den Sportplatz laufen“, sagte Klösener.

Wichtig war bei dieser gelungenen Premiere, dass kein Kind alle Stationen absolvieren musste, sondern sich seine Lieblingsübungen aussuchen konnte.

Zwischendurch gab es auch ein kleines Frühstück, das die Kinder selbst mitgebracht hatten. So konnten sie sich für die nächsten Aufgaben stärken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6629796?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Rund um die Uhr gut betreut
Wenn Eltern Berufe haben, die Schichtdienste oder Überstunden verlangen, wird es oft schwer, eine qualifizierte Betreuung für die eigenen Kinder zu erhalten. Der DRK-Ortsverband Borghorst will eine Einrichtung schaffen, die das rund um die Uhr garantiert – und betritt damit absolutes Neuland.
Nachrichten-Ticker