Die Bücherei
Kolpingsfamilie spendet für E-Books

Sassenberg -

Bereits zum zweiten Mal hat die Kolpingsfamilie Sassenberg die Bücherei St. Johannes Evangelist bei ihrem inzwischen knapp ein Jahr alten E-Book-Projekt unterstützt.

Donnerstag, 29.08.2019, 06:00 Uhr
Interessiert ließ sich der Vorstand der Kolpingsfamilie von Büchereimitarbeiterin Annette Kruse die Funktionsweise der elektronischen Ausleihe erklären.
Interessiert ließ sich der Vorstand der Kolpingsfamilie von Büchereimitarbeiterin Annette Kruse die Funktionsweise der elektronischen Ausleihe erklären. Foto: Ulrike von Brevern

Mit der Spende in Höhe von 200 Euro kann neuer Lese- und Hörstoff für die elektronische Ausleihe finanziert werden, sagte Vorstandsmitglied Jutta Zimmermann im Zuge der Spendenübergabe in der Bücherei.

Die Kolpingsfamilie würdige damit auch das Doppeljubiläum der Pfarrbücherei: 130 Jahre besteht die Institution, vor 20 Jahren wurde sie nach einer Durstphase reaktiviert.

Der Vorstand ließ sich von Bibliotheksmitarbeiterin Annette Kruse die Funktion der elektronischen Ausleihe erklären, in der es sowohl Romane also auch Hör- oder Kinderbücher sowie Zeitschriften zum leihweisen Download gibt. Ähnlich wie bei gedruckten Büchern wird auch das elektronische Angebot beständig erneuert, erläuterte Kruse. Die Nachfrage sei sehr gut.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6882156?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Polizei nimmt 24-Jährigen fest
Großaufgebot der Polizei am Mittwochnachmittag an der Don-Bosco-Schule.
Nachrichten-Ticker