Tag der offenen Tür in den Kitas
Informationen aus erster Hand

Sassenberg/Füchtorf -

Bis zum Start des neuen Kindergartenjahres dauert es zwar noch ein wenig, doch die Anmeldewoche ist bereits vom 28. Oktober bis zum 4. November. Damit sich die jungen Eltern zwischen den verschiedenen Einrichtungen entscheiden können, hatten sie darum am Mittwoch die Gelegenheit, sich beim Tag der offenen Tür einen ersten Einblick zu verschaffen.

Freitag, 11.10.2019, 07:00 Uhr
Ingrid Scholten (Mitte), Leiterin der Kita Wolke 7, informierte interessierte Eltern über das pädagogische Konzept der Einrichtung und stellte die Räumlichkeiten vor.
Ingrid Scholten (Mitte), Leiterin der Kita Wolke 7, informierte interessierte Eltern über das pädagogische Konzept der Einrichtung und stellte die Räumlichkeiten vor. Foto: Ulrich Lieber

Alle Kitas in Sassenberg und Füchtorf hatten geöffnet und die Erzieherinnen standen Rede und Antwort. In der Kita Wolke 7 sowie der Kita Blauland gab es zudem Informationen zur Kindertagespflege.

Ingrid Scholten , Leiterin der Kita Wolke 7, freute sich über zahlreiche Eltern, die den Weg in die Kindertagesstätte gefunden hatten. Sie informierte über das pädagogische Konzept, stellte die Räumlichkeiten und das Außengelände vor. Geduldig beantwortete sie alle Fragen, selbst auf Englisch blieb sie souverän.

Claudia Niehues von der Mutter-Kind-Hilfe gab Auskünfte zur Kindertagespflege, die für Kinder von null bis drei Jahren angeboten wird. Hier können die Eltern sehr flexibel zuwischen zehn und 45 Stunden Betreuung vereinbaren. Derzeit sind zehn Tagesmütter im Einsatz, die jeweils bis zu fünf Kinder betreuen. „Ab Januar wollen wir eine Großtagespflege mit neun Plätzen und zwei Tagesmüttern einrichten“, berichtete Claudia Niehues.

Die Kindertagespflege bietet Kindern vor allem in den ersten Lebensjahren eine sehr familiennahe Betreuung, bei der die individuellen Bedürfnisse besonders berücksichtigt werden können.

So wie in der Wolke 7 ging es auch in allen anderen Kitas zu. Die Eltern informierten sich, und die, die sich schon sicher waren, konnten ihre Kinder auch schon in der jeweiligen Einrichtung anmelden. Alle anderen haben noch Zeit, sich bis zur Anmeldewoche zu entscheiden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6991840?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Grüner OB-Bewerber will gegen Lewe antreten
Peter Todeskino
Nachrichten-Ticker