Lebens-Mittel-Punkt bittet:
Lebens-Mittel-Punkt bittet: „Kauf-eins-mehr“

Sassenberg/Füchtorf -

Seit über zehn Jahren verteilt der Lebens-Mittel-Punkt (LMP) donnerstags Waren an bedürftige Mitbürger. Inzwischen nutzen rund 250 Einzelpersonen, Familien, Alleinerziehende diese Möglichkeit, sich für drei oder vier Euro mit Nahrungsmitteln zu versorgen.

Samstag, 30.11.2019, 14:46 Uhr aktualisiert: 30.11.2019, 14:50 Uhr

Auch viele Flüchtlinge nutzen das Angebot. Die Spendenbereitschaft vieler Einzelhändler und Lebensmitteldiscounter ist weiterhin ungebrochen.

Dem Lebens-Mittel-Punkt fehlen jedoch länger haltbare Grundnahrungsmittel sowie Drogerie- und Toilettenartikel. Diese werden immer wieder von den Besuchern nachgefragt. Um hier den Bedarf abzudecken, wird der Lebens-Mittel-Punkt am Samstag, 7. Dezember, von 9 bis 13 Uhr die Aktion „Kauf-eins-mehr“ vor den Sassenberger und Füchtorfer Lebensmittelmärkten, mit Ausnahme vor dem ALDI, durchführen. Zahlreiche Helfer, Unterstützer und Ehrenamtliche des Lebens-Mittel-Punktes werden Kunden ansprechen und sie bitten, ein Produkt zusätzlich zu erwerben -“eins mehr“- und dieses dem LMP zu spenden. Hierdurch erhoffen sich die Ehrenamtlichen, auch mit Blick auf die Weihnachtszeit, das Warenangebot für die Bedürftigen weiter ausbauen zu können.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7097451?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker