Vorlesewettbewerb an der Sekundarschule
Spannendes Stechen bringt die Entscheidung

Sassenberg -

Es war spannend bis zum Schluss. Letztlich musste ein Stechen entscheiden, wer den Vorlesewettbewerb des sechsten Jahrgangs der Sekundarschule gewinnt.

Mittwoch, 04.12.2019, 08:00 Uhr
Die Jury (hinten, v. l.): Tatjana Hammerschmidt, Thomas Westbrink, Elisabeth Suer, Petra Kahle und Laura Lüersen bewerten die Schüler. Es siegte Leonie Harkötter (Mitte) vor Mariam Hahnfeld und Roman Teterlov.
Die Jury (hinten, v. l.): Tatjana Hammerschmidt, Thomas Westbrink, Elisabeth Suer, Petra Kahle und Laura Lüersen bewerten die Schüler. Es siegte Leonie Harkötter (Mitte) vor Mariam Hahnfeld und Roman Teterlov. Foto: Ulrich Lieber

Die glückliche Siegerin heißt Leonie Harkötter, die sich damit für den Entscheid auf der Bezirksebene qualifiziert hat. Gemeinsam mit Mariam Hahnfeld hatte sie jeweils 99 Punkte nach der Vorleserunde ergattert, so dass ein erneutes einmütiges Lesen eines Fremdtextes die Entscheidung bracht. Rand drei ging an Roman Teterlov.

„Wir haben in der Deutschunterrichtsreihe die Sieger der Klassen ermittelt“, berichtet Lehrerin Petra Kahle. Jeder Schüler durfte sich sein Lieblingsbuch aussuchen und dies der Klasse vorstellen. Anschließend wurde eine Passage aus dem Buch vorgelesen.

Die Klassensieger traten nun am Montag zum Finale gegeneinander an. Dabei durfte sich jeder wieder sein Lieblingsbuch vorstellen und daraus lesen. Als zusätzliche Schwierigkeit kam ein Fremdtext dazu, der auch vorgelesen werden musste. Leonie Harkötter hatte sich für das Buch „Der magische Blumenladen“ entschieden und wusste zu überzeugen. Aber auch Mariam Hahnfeld mit „Lotta-Leben“ und Roman Teterlov mit „Harry Potter“ begeisterten die fünfköpfige Jury, der es sichtlich schwer fiel, den Sieger zu ermitteln. Leonie Harkötter darf sich nun darauf freuen, die Schule beim Bezirksentscheid zu vertreten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108329?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Das ändert sich mit dem Fahrplanwechsel im Münsterland
Bahnverkehr: Das ändert sich mit dem Fahrplanwechsel im Münsterland
Nachrichten-Ticker