Kursus an der OGS Sassenberg
Kinder leisten Erste Hilfe

Sassenberg -

Wie stille ich eine Blutung und wie lege ich Verbände an, wie setze ich einen Notruf ab und wie bringe einen Verletzten in die stabile Seitenlage? All diese Fragen wurden jetzt einigen Kindern des offenen Ganztages an der Johannesschule von Renate Heckmann beantwortet.

Mittwoch, 04.12.2019, 18:00 Uhr
Renate Heckmann kam am letzten Tag des Kurses zum Thema „Erste Hilfe“ überraschender Weise mit einem Rettungswagen vorgefahren.
Renate Heckmann kam am letzten Tag des Kurses zum Thema „Erste Hilfe“ überraschender Weise mit einem Rettungswagen vorgefahren. Foto: privat

Vier Nachmittage lang war die Rettungssanitäterin im Einsatz, um den Kindern Grundwissen in Erster Hilfe zu vermitteln.

Renate Heckmann macht immer wieder die Erfahrung, dass Kinder, sowohl Kindern als auch Erwachsenen helfen können. Kinder können auch Erwachsene in die stabile Seitenlage bringen. Diese Erfahrung hat sie im Kursus selber gemacht.

Die Idee zu diesem Kursus entstand durch Birgit Kipp-Schawe und Ingrid Grenz, Leitungsteam des offenen Ganztages der Johannesschule . „Wir haben den Kursus vor einigen Jahren schon einmal für die Kinder angeboten. Diese waren damals ganz begeistert, und es ist doch beruhigend zu wissen, dass unter den Schülern Experten in Sachen Erster Hilfe sind.“

Spannend war vor allem der letzte Nachmittag. Renate Heckmann kam überraschender Weise mit einem Rettungswagen vorgefahren. Wie sieht es in einem Rettungswagen aus, welche Gerätschaften sind darin, was passiert in einem Rettungswagen und viele andere Fragen ließ die Kursleiterin nicht unbeantwortet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110216?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Archäologen graben auf Gelände der geplanten JVA nach Bodendenkmälern
Das Luftbild zeigt das frisch geackerte Gelände (vier Quadranten im oberen Bereich), auf dem die neuen JVA entstehen soll, noch vor Beginn der Grabungsarbeiten.
Nachrichten-Ticker