Närrische Paragrafen erfüllt
„Saubermänner“ werden zu Zauberfeen

Füchtorf -

Bei bestem Karnevalswetter durften sich Prinz Tim I. und Prinzessein Denise  I. über einen tollen Umzug und ein buntes Programm auf der Bühne am Tie freuen.

Montag, 24.02.2020, 15:16 Uhr aktualisiert: 25.02.2020, 14:58 Uhr
Närrische Paragrafen erfüllt: „Saubermänner“ werden zu Zauberfeen
Foto: Ulrich Lieber

Während das Sturmtief „Yulia“ am Sonntag noch viele Narren ärgerte, durften sich die Füchtorfer am frühen Montagmorgen über bestes Karnevalswetter freuen. Pünktlich um 9.33 Uhr startete der früheste Zug des Kreises Warendorf am Tie und marschierte zur Grundschule. Die Zuschauer an den Straßen schlossen sich wie immer dem Tross an, und so war auf dem Schulhof traditionell eine Menge los.

Die Grundschüler erwarteten Prinz Tim I. und seine Prinzessin Denise I. , und auch das Lehrerkollegium hatte sich wieder fantasievoll kostümiert. Der Prinz verteilte seine Orden, und auch Valentin aus der 1. Klasse durfte sich über einen Orden freuen. Er hatte nämlich Geburtstag und bekam ein Ständchen von allen Zuschauern.

Prinz Tim wird zu Tante Rita

Lehrerinnen und Schüler hatten natürlich zu Ehren des Prinzen einen Tanz einstudiert. Aber Tim I. musste auch selbst mit ran. Und dazu hatte ihm Lehrerin Jonke Ast auch eine graue Perücke mitgebracht, und aus Prinz Tim wurde Tante Rita. Klar, was nun passierte: Es gab den „Tanz mit Tante Rita“.

Zurück am Tie stand die Erfüllung der närrischen Paragrafen im Mittelpunkt. Doch zunächst legten die Smarties einen tollen Tanz hin, ehe der Prinzenstammtisch „Die Saubermänner“ für ein echtes optisches Highlight sorgten. Sie hatten nämlich die Aufgabe, einen Lillifee-Tanz aufzuführen, und der konnte sich wahrlich sehen lassen. Mit lustigen Einhorn-Kostümen sorgten sie für große Heiterkeit. Bei der Zugabe musste auch Prinz Tim I. mit auf die Bühne und schlug sich achtbar.

„Enorm in Form“ braucht „Sachsenwasser“

Die „Übertreiberweiber“ brachten das Schwein „Pupsi“ zurück und schenkten jedem „Saubermann“ ein eigenes Schweinchen. Für die Getränke sorgte die Gruppe „Enorm in Form“, zu der auch Prinzessin Denise I. gehört. Die Frauen hatten ein echtes „Sachsenwasser“ zusammengebraut. Für die Gesundheit des Prinzenpaares haben in den vergangenen Tagen die „Helikopter-Eltern“ gesorgt. Familie ist beim Prinzenpaar Trumpf, und so war die gesamte Familie als „We are Family“ auf der Bühne. Familienmitglied Manni Pohlschmidt schmetterte gewohnt sicher seine Lieder. Die B-Boys kamen als Wandergruppe „Qualmende Socke“ auf die Bühne, und zum Abschluss legte Tanzmariechen Lea Böckenholt den Ehrentanz für das Prinzenpaar aufs Parkett.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7290952?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker