Technotrans richtet sich strategisch neu aus
22 Mitarbeiter verlieren Arbeitsplatz

Sassenberg -

Die Neuausrichtung des Unternehmens technotrans beinhaltet den Wegfall von 45 Arbeitsplätzen. Während gut die Hälfte durch Pensionierungen und Kündigungen der Mitarbeiter aufgefangen werden, musste technotrans auch 22 Kündigungen aussprechen. Von Ulrich Lieber
Dienstag, 31.03.2020, 08:20 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 31.03.2020, 08:20 Uhr
Am 31. Dezember 2019 waren noch 517 Mitarbeiter beschäftigt. In diesem Jahr werden es 45 Mitarbeiter weniger sein.
Am 31. Dezember 2019 waren noch 517 Mitarbeiter beschäftigt. In diesem Jahr werden es 45 Mitarbeiter weniger sein. Foto: Ulrich Lieber
Das Unternehmen technotrans richtet sich strategisch neu aus. Das bedeutet auch, dass die Organisationsstruktur gestrafft wird, indem einige Bereiche zusammengefasst werden. Im Zuge dieser Maßnahmen müssen allerdings auch 22 Mitarbeiter entlassen werden, wie Manager Frank Dernesch auf WN-Anfrage bestätigt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7349884?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker