Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Wohnwagen steht in Flammen

Sassenberg -

Am Samstag brannte ein Wohnwagen samt Vorzelt im Campingpark Heidewald. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden.

Montag, 04.05.2020, 11:38 Uhr aktualisiert: 04.05.2020, 15:16 Uhr
Ein Wohnwagen samt Vorzelt stand am Samstag in Flammen. Dank des schnellen Einsatzes der Sassenberger Feuerwehr wurde ein weiteres Übergreifen auf benachbarte Wohnwagen verhindert und das Feuer gelöscht.
Ein Wohnwagen samt Vorzelt stand am Samstag in Flammen. Dank des schnellen Einsatzes der Sassenberger Feuerwehr wurde ein weiteres Übergreifen auf benachbarte Wohnwagen verhindert und das Feuer gelöscht. Foto: Feuerwehr

Hohe Flammen loderten aus dem Wohnwagen im Campingpark Heidewald an der Versmolder Straße. Zum Glück konnte sich die Bewohnerin schnell retten und blieb unverletzt. Die Sassenberger Feuerwehr wurde am Samstag um 12.14 Uhr alarmiert und war mit einem Löschzug und 35 bis 40 Mann schnell vor Ort. „Der Besitzer des Campingparks hat uns gut durch die Wege geleitet, denn der Platz ist sehr verwinkelt“, lobte Wehrführer Matthias Freese . Denn es sei gar nicht so einfach, mit den Feuerwehrwagen durch das Labyrinth zu finden, da überall auch Sackgassen sind, die dann ein schwieriges Wendemanöver nach sich gezogen hätten.

So aber konnte der Löschzug sicher und schnell an die Brandstelle. Der Wohnwagen samt Vorzelt brannte lichterloh, und es drohte ein Übergriff der Flammen auf die benachbarten Wohnwagen. Dank des engagieren und zielgerichteten Einschreitens der Feuerwehr wurde dies verhindert, so dass kein weiterer Schaden entstehen konnte. Das Feuer war schnell unter Kontrolle und wurde gelöscht.

Aus welchem Grund der Wohnwagen in Brand geraten ist, konnte die Feuerwehr noch nicht sagen. „Die Ursachenermittlung liegt in den Händen der Polizei“, sagte Matthias Freese. Sie wird dann auch Angaben über den entstandenen Schaden machen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7393899?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker