Musikalische Früherziehung
Kurse starten nach den Ferien

Sassenberg/Füchtorf -

Nach den Sommerferien soll die Musikalische Früherziehung wieder beginnen. Wie das genau ausgestaltet wird, hängt von den dann gültigen Bestimmungen ab.

Donnerstag, 07.05.2020, 07:23 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 11:54 Uhr
Die Musikalische Früherziehung führt Kinder spielerisch an die Musik heran.
Die Musikalische Früherziehung führt Kinder spielerisch an die Musik heran. Foto: Musikschule

Nach den Sommerferien beginnen in der Schule für Musik im Kreis Warendorf für alle vierjährigen Kinder neue Kurse der Musikalischen Früherziehung in den Kindergärten.

In der Musikalischen Früherziehung werden Vorschulkinder spielerisch an die Musik herangeführt. Dabei steht die Freude am gemeinsamen Musizieren und die Förderung der kindlichen Kreativität, des musikalischen Ausdrucksvermögens und des Interesses an verschiedensten Arten von Musik im Vordergrund.

Singen, musizieren auf Instrumenten, sich bewegen und tanzen, hören, malen und notieren bilden die Schwerpunkte des Unterrichts. Das Spektrum der eingesetzten Instrumente reicht von selbst gebastelten Instrumenten über das erweiterte Orff-Instrumentarium bis hin zu den klassischen Orchesterinstrumenten, welche die Kindern nach und nach kennenlernen.

Das Spielen von und mit Musik unterstützt die Gesamtentwicklung eines Kindes. So werden die emotionalen, kognitiven und motorischen Fähigkeiten gefördert, Fantasie und Wahrnehmung werden angeregt, Lernbereitschaft und Sozialverhalten in der Gruppe gestärkt.

Kenntnisse aus dem Bereich der Musiklehre, z.B. über das Notieren von Musik, werden spielerisch und kindgerecht eingeflochten. So sind die Kinder nach dem Besuch der Musikalischen Früherziehung auf das Erlernen eines Instrumentes oder die Mitwirkung in einem Chor gut vorbereitet.

Termine für die neuen Kurse: dienstags 9.20 Uhr Kindergarten Wolke 7; dienstags 14.45 Uhr Kindergarten Pusteblume; mittwochs 8.15 Uhr Kindergarten Blauland, Füchtorf; mittwochs 14 Uhr Kindergarten Zauberland; mittwochs 15 Uhr Kindergarten Abenteuerland; donnerstags 9.15 Uhr Kindergarten St. Johannes Ev.

Im Zusammenhang mit den aktuellen Beschränkungen für Kindergärten und Musikschule kann sich der Kursstart verzögern. Die Elternbeiträge werden erst mit Beginn des Kurses erhoben. Die Unterrichtsgebühr in Höhe von 24 Euro pro Monat Die Unterrichtsgebühr in Höhe von 24 Euro pro Monat kann einkommensschwachen Familien auf Antrag erlassen werden.

Für Anmeldungen und Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle der Musikschule unter  0 25 81/53 43 07 oder unter info@schulefuermusik-waf.de oder Christiane Brenne unter  01 60/ 97 72 34 25 zur Verfügung. Es wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten. Infos auch unter:

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7398205?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker