Blumen- und Gartenfreunde fahren zur Landesgartenschau
Florales und tolle Deko-Ideen bestaunt

Sassenberg/Füchtorf -

Zur Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort ging es Für die Blumen- und Gartenfreunde, als die Corona-Vorschriften jüngst gelockert wurden.

Montag, 29.06.2020, 06:46 Uhr
Die Blumen- und Gartenfreunde besuchten die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort.
Die Blumen- und Gartenfreunde besuchten die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort. Foto: Gartenfreunde

Endlich wieder Reisen, das dachten auch die Blumen- und Gartenfreunde – und los ging es zur Landesgartenschau (Laga) nach Kamp-Lintfort. Mit einem Fremdenführer wurde das Kampener Gartenreich erkundet. Durch den „alten Garten“ mit seinen Nutzpflanzen, Obstbäumen und Staudenkulturen spazierten die Besucher weiter durch die Paradiesgärten bis auf den Abteiberg. Der Abteiberg mit seinem geistlichen- und kulturellen Zentrum lädt ein, den Blick über den Barockgarten und über die Brunnenanlage schweifen zu lassen.

Nach der Interessanten Führung wurde ein Shuttle-Bus bestiegen der die Besucher zur Zechenstadt fuhr. Die Laga ist ein neu angelegtes Gelände rund um den Bergbau. Nach einer Stärkung wurde das Gelände erkundet; die Blumenhalle mit ihren floralen Ideen, der Blumenmarkt und die Dekorstände luden zum Shoppen ein.

Die Besucher sahen sich besonders den Stollen für Bergbau an und konnten viel Wissenswertes erfahren. Nach so viel interessanten Eindrücken konnten alle zufrieden in den Bus steigen. Es war ein schöner Tag und wer ihn auch erleben möchte, der kann ermäßigte Karten bei Sabines Blumenladen in Sassenberg kaufen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7471585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Nachrichten-Ticker