Do., 20.06.2019

Spannender Wettkampf der Martinus-Schützen an der Vogelstange Christian Hölscher regiert

Sendenhorst - Christian Hölscher ist neuer König der Martinus-Schützen. Er setzte sich am Donnerstagabend gegen seine Mitbewerber Uwe Wuttke und Michael Bitter durch. Von Josef Thesing

Do., 20.06.2019

Imker informieren in der Kleingartenanlage Wie die Bienen leben

Helmut Jarosch möchte das Leben der Bienen am Sonntag so erklären, dass es auch Kinder verstehen.

Sendenhorst - Bienen sind wichtig. Darauf will der Kleingarten-Verein „Zur Rose“ aufmerksam machen. Er lädt zu einem Infotag ein, an dem auch Imker teilnehmen. Von Anke Weiland


Do., 20.06.2019

Sendenhorster Projekt „Jugend und Politik“ Von Stadtrat bis Landtag

Im Düsseldorfer Landtag sprach die Schülergruppe aus Sendenhorst auch mit den Abgeordneten Annette Watermann-Krass und Henning Rehbaum.

Sendenhorst - Die Montessori-Gesamtschule hat gemeinsam mit der Stadt am Projekt „Jugend und Politik“ teilgenommen. Neben der Teilnahme an politischen Sitzungen gehörte eine Fahrt zum Landtag zu den Höhepunkten. Ziel war, die Schüler für Politik zu interessieren und, im besten Fall, zu begeistern.


Mi., 19.06.2019

Vorstand der Johannisbruderschaft übt das Marschieren Jeder Schritt muss bis zum Fest sitzen

Bestens auf das Schützenfest vorbereitet hat sich der Vorstand der Johannisbruderschaft – diesmal noch in legerer Kleidung. Das ändert sich am kommenden Montag.

Sendenhorst - Jeder Schritt muss beim großen Fest sitzen. Deshalb hat der Vorstand der Johannisbruderschaft das Marschieren geübt.


Mi., 19.06.2019

Neue Informationstafeln für Radtouristen Schick und sehr informativ

Wirtschaftsförderin Annette Görlich, die auch für den Tourismus in der Stadt verantwortlich ist, und Bürgermeister Berthold Streffing stellten die neuen Rad-Informationstafeln vor.

Sendenhorst/Albersloh - Die Stadt hat in beiden Ortsteilen neue Infotafeln für Radtouristen aufgestellt. Auf diesen gibt es neben dem Verzeichnis der Routen eine Fülle von Informationen. Dazu gehören Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Sendenhorst und Albersloh ebenso wie das gastronomische Angebot und Ladestellen für E-Bikes. Von Josef Thesing


Di., 18.06.2019

„Tag der offenen Gesellschaft“ Schöner Abend ohne Autoverkehr

An einer langen Tafel kamen vor dem Sozial-Zentrum Fels die verschiedenen Nationalitäten zusammen.

Albersloh - Zahlreiche Gäste erlebten am „Tag der offenen Gesellschaft“ vor dem Sozial-Zentrum Fels einen schönen Abend. Und das – wegen der Baustelle – ganz ohne Autoverkehr.


Di., 18.06.2019

Die unabhängige Wählergemeinschaft BfA wurde vor 25 Jahren gegründet Ein Betonwerk war der Auslöser

Ein Bild aus der Anfangszeit: Zum Vorstand gehörten Dorothee Morbeck, Marion Barth, Georg Schiffer, Christiane Seitz-Dahlkamp, Volker Dörken und Anja Heumannskämper.

Albersloh - Alles begann mit einer Bürgerinitiative, die gegen eine mögliche Ansiedlung des Betonfertigteilwerkes Caspar Hessel in Albersloh mobil machte. Aus ihren Reihen wurde vor 25 Jahren die unabhängige Wählergemeinschaft „Bürger für Albersloh“ (BfA) gegründet, die es auch auf Anhieb in den Rat der Stadt Sendenhorst schaffte. Von Christiane Husmann


Mo., 17.06.2019

Gelungene Premiere von „Promenaden (er)Leben“ Ein schöner Tag in der Stadt

An vielen Stellen der Promenade herrschte am Sonntagnachmittag Hochbetrieb.

Sendenhorst - Gutes Wetter und viele Menschen auf den Beinen: Die Premiere des Promenadenfestes ist mehr als gelungen. Die Besucher genossen die zahlreichen Angebote, die die Organisatoren und die Vereine auf die Beine gestellt hatte. Von Josef Thesing


Mo., 17.06.2019

„Kindergarten-Turnier“ Ein rundum gelungenes Turnier

Sowohl die Fans am Spielfeldrand als auch die jüngsten Kicker gingen mit viel Elan ans Werk.

Sendenhorst - Die Kicker und die Fans gaben alles. Und so war das „Kindergarten-Turnier“ für alle eine runde Sache. Von Dirk Vollenkemper


Sa., 15.06.2019

Große Stiftsprozession hat ihre Wurzeln in den 1920-er Jahren Kurzweil und Abwechslung bei den Liegekuren

Im vergangenen Jahr fand die letzte stiftseigene Fronleichnamsprozession statt.

Sendenhorst - Die Ära der eigenen Fronleichnamsprozessionen am St.-Josef-Stift ist vorbei. Nun wird mit der Kirchengemeinde kooperiert. Von Bettina Goczol


Sa., 15.06.2019

Vergabe der Grundstücke im Kohkamp Fleißig Punkte sammeln

Die Bewohner des Hofes Witte werden bald viele neue Nachbarn bekommen.

Albersloh - Der Haupt- und Finanzausschuss hat die Grundstückspreise und die Vergaberichtlinien für das Baugebiet Kohkamp festgelegt. Der Quadratmeter Bauland für ein Einfamilienhaus kostet 190 Euro. In Mehrfamilienhäusern wird der Mietzins für die ersten fünf Jahre auf maximal sieben Euro festgeschrieben. Von Josef Thesing


Fr., 14.06.2019

Baugebiet Kohkamp Wer kauft, muss bauen

Das Baugebiet Kohkamp in Albersloh wird vermarktet.

Albersloh - Die Vermarktung der Grundstücke im Baugebiet Kohkamp soll bald starten. Die städtische Grundstücksgesellschaft hat Vergaberichtlinien erarbeitet. Wer ein Grundstück kauft, muss es auch bebauen. Dadurch sollen Spekulationen vermieden werden. Die Erschließung soll Anfang kommenden Jahres starten. Von Josef Thesing


Do., 13.06.2019

Nach 33 Jahren gibt Annette Mertens die Leitung der Christlichen Krankenhaushilfe ab Die Visitenkarte des St.-Josef-Stifts

Eine Ära endet: Kuratoriumsvorsitzender Werner Strotmeier (li.) und Geschäftsführer Dr. Ansgar Klemann würdigten die großen Verdienste von Annette Mertens (2.v.li.), die die Leitung der Christlichen Krankenhaushilfe nach 33 Jahren an Veronika Kunstleben weitergab.

Sendenhorst - 33 Jahre stand Annette Mertens an der Spitze der Christlichen Krankenhaushilfe des St.-Josef-Stifts. Nun gab sie den Staffelstab an Veronika Kunstleben weiter. Künftig wird die Sendenhorsterin im Krankenhaus als unabhängige Patientenfürsprecherin fungieren. Von Bettina Goczol


Mi., 12.06.2019

Übermittagsbetreuung in der Gnadenkirche In der Schule ist kein Platz mehr

Wenn der Haupt- und Finanzausschuss zustimmt, findet ab Sommer in der evangelischen Gnadenkirche die Übermittagsbetreuung der Ludgerusschule statt.

Albersloh - Die Stadtverwaltung und die evangelische Kirchengemeinde Wolbeck-Albersloh sind sich einig: Die Übermittagsbetreuung kann von der Ludgerussschule in die Gnadenkirche umziehen. Der Platz in der Schule reicht für den gestiegenen Bedarf nicht mehr aus. Nun muss noch die Politik zustimmen. Von Josef Thesing


Mi., 12.06.2019

Neuer Schießstand für die Johannisbruderschaft Rundum sicher und technisch hochwertig

Neuland betraten die Johannisbrüder beim erstmaligen Aufbau des Schießstandes auf dem Gelände der Firma Pumpe.

Sendenhorst - Die Johannisbruderschaft verfügt rechtzeitig vor dem Schützenfest über einen neuen Schießstand. Er wurde mit Unterstützung vieler gebaut.


Di., 11.06.2019

Zeltlager der Jugendfeuerwehren zum „Geburtstag“ Ein paar tolle Tage

Antreten zur Begrüßung im Gerätehaus. Nur einer tanzt aus der Reihe . . .

Albersloh - 200 Mitglieder der Jugendfeuerwehren im Kreis haben das Pfingstwochenende in Albersloh verbracht. Anlass war das 50-jährige Bestehen des Albersloher Feuerwehrnachwuchses. Von Christiane Husmann


Di., 11.06.2019

150 Jahre Kirchenchor St. Martin „Gemeinsam sind wir ein Lied“

Der Festausschuss hatte sich um die Organisation der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr gekümmert.

Sendenhorst - 150 Jahre Kirchenchor St. Martin: Das war ein Grund zum Feiern. Nach dem – natürlich vom Chor gestalteten – Festgottesdienst kamen die Sänger mit Vertretern der Vereine, der Stadt und der Kirchengemeinde sowie mit ehemaligen Mitgliedern zum Empfang im Haus Siekmann zusammen. Dort wurde auch zurückgeblickt. Von Anke Weiland


Sa., 08.06.2019

Sanierung der Schönstatt-Kapelle auf der Zielgeraden Fast fit für die Zukunft

Die Sanierung der Schönstatt-Kapelle geht in den Endspurt. Der Kapellen-Vorstand besprach mit Unternehmer Kurt Gunnemann (3.v.r.) und Bürgermeister Berthold Streffing (r.), wie die beschädigte Giebelwand (kl. Foto) saniert werden kann.

Sendenhorst - Die Schönstatt-Kapelle am Ostpreußenring ist ein ganz besonderes Gebäude. Mit Unterstützung der Stadt und Spenden aus der Bevölkerung konnten notwendige Sanierungsarbeiten in Angriff genommen werden. Nun muss noch die Giebelwand saniert werden. Auch dafür hofft der kleine Kapellenverein auf Unterstützung. Von Annette Metz


Fr., 07.06.2019

Wanderausstellung des Bundestages im St.-Josef-Stift Dialog zwischen Abgeordneten und Bürgern fördern

21 große Schautafeln werden in der Magistrale des St.-Josef-Stiftes über die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages informieren. Auch Schulklassen und Besuchergruppen sind nach Anmeldung willkommen.

Sendenhorst - Der Deutsche Bundestag präsentiert auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup in der Zeit vom 17. bis zum 21. Juni die öffentliche Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ in der Magistrale des St.-Josef-Stiftes.


Fr., 07.06.2019

"Pfotenfreund" Horst Eickmann „Um die halbe Welt geradelt“

Die zweijährige Broholmer-Hündin Bruni genießt die Streicheleinheiten, die sie von Hundesitter Horst Eickmann erhält. Der Pfotenfreund hat in den vergangenen vier Jahren in und um Sendenhorst herum 20 000 Kilometer auf dem Fahrrad in Begleitung seiner vierbeinigen Schützlinge zurückgelegt.

Sendenhorst - „Pfotenfreund“ Horst Eickmann kümmert sich seit 19 Jahren in Sendenhorst als Sitter um Hunde, deren Herrchen oder Frauchen sich eine Abwechslung für ihren Hund wünschen, selbst aber verhindert sind. Allein in den vergangenen vier Jahren war er mit dem Fahrrad und seinen vierbeinigen Freunden 20 000 Kilometer unterwegs. Von Annette Metz


Do., 06.06.2019

Feuerwehr übt in der Tiefgarage des Seniorenzentrums St. Anna Wenn Rauch für „Null-Sicht“ sorgt

Wie man die Sicht in einer verrauchten Tiefgarage, wie der unter der Seniorenwohnanlage St. Anna, verbessern kann, übte die Feuerwehr Sendenhorst am Mittwochabend. Dabei galt es natürlich auch, den Atemschutztrupp möglichst genau zu informieren.

Sendenhorst - Es qualmte am Mittwochabend mächtig aus der Tiefgarage des neuen Gebäudes an der Gartenstraße. „Pkw-Brand in der Tiefgarage und eine vermisste Person“, so lautet die Meldung, die bei der Feuerwehr Sendenhorst einging – zu Übungszwecken. Von Dirk Vollenkemper


Do., 06.06.2019

„Tag der offenen Kirche“ mit Versteigerung der Orgelpfeifen Baufortschritte begutachten

56 Pfeifen der Orgel, die in den 1960-er Jahren im Einsatz war, werden beim „Tag der offenen Kirche“ versteigert.

Albersloh - Die Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus bietet in Albersloh am Donnerstag, 20. Juni, einen „Tag der offenen Kirche“ an. Dann können unter anderem die Baufortschritte an der Ludgeruskirche begutachtet werden.


Do., 06.06.2019

Bekämpfung der Eichenprozessionsspinner-Raupe Der Spinner ist wieder aktiv

Wer ein solches Nest sichtet, sollte Abstand halten. Die feinen Härchen sind für Mensch und Tier gesundheitsgefährdend – auch wenn es sich um ein altes Nest handelt.

Sendenhorst - Sie sind gesundheitsgefährdend und sie werden immer mehr: Auch in diesem Jahr sind die Raupen des Eichenprozessionsspinners wieder unterwegs. Auch in Sendenhorst wurden wieder Nester gesichtet. Die Stadt bemüht sich die Plagegeister einzudämmen. Von Annette Metz


Mi., 05.06.2019

Aufnahme in die Landjugend mit Festgottesdienst Elf Neue machen mit

Elf neue Mitglieder wurden feierlich in die Albersloher Landjugend aufgenommen.

Albersloh - Die Albersloher Landjugend hat elf neue Mitglieder. Sie wurden im Festgottesdienst mit anschließender Party aufgenommen.


Di., 04.06.2019

Kapelle Borbein wird 70 Pfarrübergreifende Herzenssache

Ahlen/Sendenhorst/Drensteinfurt - Das 70-jährige Bestehen der Herz-Jesu-Kapelle in der Bauerschaft Borbein wird von einem Rahmenprogramm begleitet. Die Organisatoren stellten es jetzt vor. Von Ralf Steinhorst


1 - 25 von 1546 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter