Di., 02.06.2020

Oberstufe an der Montessori-Schule kann starten Neues Team auf der Brücke

Franz-Josef Harig, Irma Bonekamp, Dagmar Sander und Dirk Lenze (v.l.) haben in den vergangenen Wochen das Steuer im Montessori-„Schulschiff“ übernommen und es in ruhige Fahrwasser gebracht.

Sendenhorst - An der Montessori-Gesamtschule hat sich organisatorisch fast alles verändert. In der Mitgliederversammlung des Schulträgers wurde ein komplett neuer Vorstand gewählt, der in intensiver Arbeit in den folgenden Wochen vieles neu aufstellte. Silke Friedrich ist zur neuen Schulleiterin bestellt worden. Von Annette Metz

Sa., 30.05.2020

Priesteramtskandidat über seine Berufung Lars Rother: „Glauben ist etwas Schönes“

In der Ludgerus-Kirche spricht Gemeindepraktikant Lars Rother über seine Gemeindearbeit und den Wunsch, Priester zu werden.

Albersloh - Irgendwann stellt sich in der Regel jeder junge Mensch die Frage: „Was will ich später mal machen?“ Doch nur sehr, sehr wenige von ihnen entscheiden sich dafür, Priester zu werden. Lars Rother gehört zu diesen Ausnahmen.


Do., 28.05.2020

Zum „Tag der offenen Gesellschaft“ wollen SZ-ler mit Aktion ein Zeichen setzen Bunt wie die Gesellschaft

Anlässlich des „Tags der offenen Gesellschaft“ bereiten sich Eva Rüschenschmidt, Annette Dimmer-Deppe und Brigitte Denker (v.l.) auf eine Aktion vor, zu der sie alle Interessierten herzlich einladen, denn so wie hier vor drei Jahren, kann der Tag der offenen Gesellschaft gemeinschaftlich vorm Sozialzentrum „Fels“ in diesem Jahr wohl nicht gefeiert werden (Foto rechts).

Albersloh - Anlässlich des „Tags der offenen Gesellschaft“ bereiten sich Eva Rüschenschmidt, Annette Dimmer-Deppe und Brigitte Denker (v.l.) auf eine Aktion vor, zu der sie alle Interessierten herzlich einladen, denn so wie hier vor drei Jahren, kann der Tag der offenen Gesellschaft gemeinschaftlich vorm Sozialzentrum „Fels“ in diesem Jahr wohl nicht gefeiert werden.


Mi., 27.05.2020

Ortstermin am künftigen WLE-Haltepunkt an der Ladestraße Projektmanager soll koordinieren

Zu einem Ortstermin trafen sich SPD-Fraktionssprecherin Christiane Seitz-Dahlkamp, WLE-Fachmann Detlef Ommen (SPD), die unabhängige Bürgermeister-Kandidatin Katrin Reuscher und Johann Ubben, Bereichsleiter Eisenbahn bei der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH, an der Stelle, an der der Haltepunkt für die WLE entstehen soll.

Sendenhorst - Zu einem Ortstermin trafen sich SPD-Vertreter, die unabhängige Bürgermeister-Kandidatin Katrin Reuscher und Johann Ubben, Bereichsleiter Eisenbahn bei der WLE, an der Ladestraße. Dabei hatte Detlef Ommen aus der jüngsten ZVM-Versammlung auch Neues zu berichten. Von Annette Metz


Mi., 27.05.2020

Feuerwehreinsatz im Schörmelweg Brennender Container beschädigt Werkhalle

Auch auf einen

Sendenhorst - Die Feuerwehr Sendenhorst wurde am Mittwochmorgen zum Schörmelweg gerufen. Auf dem Gelände eines metallverarbeitenden Betriebes brannte ein Müllcontainer direkt an einer Werkhalle.


Mi., 27.05.2020

Hotspot und MeetU haben wieder geöffnet / Sommerferienbetreuung Es läuft langsam wieder an

Mia und Enya freuen sich, dass das Jugendzentrum Hotspot wieder geöffnet ist. Sie treffen sich zum gemütlichen Quatschen oder über ihre TikTok-Choreos.

Sendenhorst - „Es läuft an, aber langsam“, fast Steffi Herrera Riekens zusammen. Und eigentlich sind die beiden Mitarbeiterinnen im Sendenhorster Hotspot und im Albersloher MeetU, Petra Berg, sich einig: „Das ist doch auch ein gutes Zeichen dafür, dass die Maßnahmen angekommen sind.“ Von Annette Metz


Di., 26.05.2020

Bürgermeisterkandidatin Katrin Reuscher will aus Ideen Realität machen

Die offizielle, öffentliche Vorstellung fiel dem Corona-Shutdown zum Opfer. Doch nun meint Katrin Reuscher, unabhängige Bürgermeister-Kandidatin, dass es mit zunehmend gelockerten Corona-Einschränkungen an der Zeit ist, sich in Sendenhorst und Albersloh vorzustellen.

Sendenhorst - Die offizielle, öffentliche Vorstellung fiel dem Corona-Shutdown zum Opfer. Doch nun sagt Katrin Reuscher, unabhängige Bürgermeister-Kandidatin, dass es mit zunehmend gelockerten Einschränkungen an der Zeit sei, Kontakt zu den Sendenhorstern und Alberslohern aufzunehmen. Von Annette Metz


Mo., 25.05.2020

Sendenhorster beklagt „widersinnige Mähwut“ Verkehrssicherheit geht vor

Mähen, oder nicht mähen? Das ist die Frage, über die sich Verwaltung und Dr. Karl-Ernst Grau nicht einig werden.

Sendenhorst - Sie ist dem pensionierten Sendenhorster Tierarzt Dr. Karl-Ernst Grau schon seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge, die nach seinen Worten „widersinnige, Artenreichtum vernichtende Mähwut“ in und um Sendenhorst. Doch die Stadt erklärt, dass das Mähen von Straßenrandstreifen unumgänglich ist. Von Annette Metz


So., 24.05.2020

Junger Eisdielenbesucher freut sich über umweltfreundliche Becher und Halme „Von mir gäb’s dafür nen Orden“

In der Eisdiele „Etna“ fachsimpeln Antonio Ottone (l.) und Max Kuhlmann über umweltfreundliche Eisbecher und leckeres Gelato.

Albersloh - Schon seit mehreren Jahren ist Plastik für Antonio Ottone Geschichte. Der Inhaber der Albersloher Eisdiele „Etna“ setzt stattdessen auf Becher aus Maisstärke. „Das finde ich toll, weil der Becher ja dann verrotten kann“, lobt , Kinderschützenkönig Max Kuhlmann.


Sa., 23.05.2020

SPD stellt Wahlkreiskandidaten auf Selbstbewusst in den Wahlkampf

Selbstbewusst geht die Sendenhorster SPD in den Kommunalwahlkampf und will dabei unter anderem auch Landratskandidat Dennis Kocker den Rücken stärken.

Sendenhorst - Kämpferisch gaben sich die Sozialdemokraten bei der Wahl ihrer Kandidaten für die Kommunalwahl am Mittwochabend im Haus Siekmann. „Die SPD Sendenhorst ist eine starke Truppe“, betonte die Stadtverbandsvorsitzende Annette Watermann-Krass zur Begrüßung der Mitglieder. Von Anke Weiland


 

Fr., 22.05.2020

Freie Demokraten benennen ihren Bürgermeisterkandidaten FDP hebt Markus Hartmann aufs Schild

FDP-Vorsitzender Josef Lammerding (r.) stellt mit CDU-Mann Markus Hartmann den Bürgermeisterkandidaten der Freien Demokraten vor.

Sendenhorst - Der Vorstand der FDP in Sendenhorst hat sich entschieden: „Wir werden Markus Hartmann als Bürgermeister-Kanidaten nicht nur unterstützen. Wir werden dem Ortsparteitag Anfang Juni auch vorschlagen, ihn zu unserem Bürgermeisterkandidaten zu wählen“, erklärt FDP-Vorsitzender Josef Lammerding. Von Annette Metz


Do., 21.05.2020

Strenge Besuchsregeln im St.-Josef-Stift Risiko möglichst gering halten

Am Screening-Punkt kommt keiner vorbei. Geschäftsführer Dr. Ansgar Klemann weist dort auf die künftigen Regeln für Patientenbesuche hin.

Sendenhorst - Am liebsten, daraus machen die Verantwortlichen im St.-Josef-Stift keinen Hehl, wäre es ihnen gewesen, das Besuchsverbot für Patienten im Krankenhaus und Reha-Zentrum aufrecht zu erhalten. Doch wenn es schon sein soll, dann auf der Grundlage eines schlüssigen, sicheren Hygienekonzeptes, das das Infektionsrisiko für Patienten und Mitarbeiter so gering wie möglich hält, erklärt Geschäftsführer Dr. Von Annette Metz


Di., 19.05.2020

Handwerker- und Bauernmarkt um zwei Jahre verschoben Es würde nicht wie gewünscht

Verschoben, aber für dieses Jahr aufgehoben: Martin Pälmke (l.) und Markus Uhlenbrock teilen mit, dass der für den 6. September 2020 geplante Handwerker- und Bauernmarkt auf den 4. September 2022 verlegt werden muss.

Albersloh - Der Handwerker- und Bauernmarkt ist in das Jahr 2022 verschoben worden. „Das soll ein Fest der Nähe und Gemeinschaft sein“, sind sich Martin Pälmke und Markus Uhlenbrock einig und glauben: „Mit Abstand und Maske ist das kaum möglich.“


Mo., 18.05.2020

Senioren-Computertreff gibt Älteren Orientierung Zeit für die digitale Zukunft

Auch beim Pressetermin darf das Smartphone nicht fehlen. Die Gruppe des Sendenhorster Senioren-Computertreffs (v.l.): Jörg Hartmann, Alfons Lülf, Manfred Weng, Mechthild Hagedorn und Hubert Habla in den Redaktionsräumen – aus Corona-Gründen mit dem Hygiene-Sicherheitsabstand.

Sendenhorst - Ganz im Sinne des Projektes „Gut und gemeinsam leben“ („GUGL“) verteilt der Senioren-Computertreff Zeitgeschenke: Er möchte Menschen helfen, die noch nie wirklich Berührung mit digitalen Endgeräten hatten, aber Lust haben, sich mit der Technik auseinander zu setzen. Von Ulrich Schaper


Fr., 15.05.2020

Krankenhausschule bietet in Zeiten der Corona-Krise Lernberatung Ein Schüler und ein Lehrer

In ungewohnter Distanz findet die Lernberatung in der Krankenhausschule im St.-Josef-Stift statt: Lehrerin Pia Docter bespricht mit Schülerin Johanna eine Aufgabe für das Fach Deutsch.

Sendenhorst - Zum Lernen sind das ideale Bedingungen, auch wenn die Umstände vor allem für die Schüler alles andere als gut sind. In der Schule für Kranke im St.-Josef-Stift hat jeder junge Patient seinen eigenen Lehrer. Von der Heimatschule werden die Schüler gut mit Aufgaben versorgt.


Fr., 15.05.2020

Reaktivierung der WLE-Strecke nimmt konkrete Formen an Die Weichen sind gestellt

Dort, wo Johann Ubben (Bereichsleiter Eisenbahn WLE), Bürgermeisterkandidat Markus Hartmann und CDU-Landtagsabgeordneter Henning Rehbaum (Wirtschaftspolitischer Sprecher CDU-Landtagsfraktion) stehen, sollen ab 2023 Personenzüge fahren. Auf der Wiese im Hintergrund, am Ortsausgang Albersloh ist der Bau des Bahnhofs geplant. Auf der gegenüberliegenden Seite der Gleise im Baugebiet „Kohkamp“ wird ein Wohngebiet entstehen.

Sendenhorst/Albersloh - Die Weichen für die Reaktivierung der WLE-Strecke für den Personenverkehr sind gestellt. Die Antragsteller haben die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren eingereicht. Johann Ubben von der WLE erklärt, wie es nun weitergeht. Von Ulrich Schaper


Do., 14.05.2020

Symbolischer erster Spatenstich für die Kita St. Johannes Alle vier Gruppen an einem Ort

Symbolischer erster Spatenstich: Die Bauarbeiten für die Kita St. Johannes haben nun auch offiziell begonnen.

Sendenhorst - Eine neue Kindertagesstätte in Trägerschaft einer katholischen Kirchengemeinde ist derzeit etwas ganz Besonders im Bistum Münster, das eigentlich keine neuen Einrichtungen mehr fördert. Auf der Teigelkampwiese geschieht gerade genau das: Dort wird die neu Kita St. Johannes für vier Gruppen errichtet. Von Josef Thesing


Mi., 13.05.2020

Gaststätten öffnen unter strengen Vorgaben für ihre Gäste Jetzt gibt’s wieder à la carte

Wieder offen: Hendrik Geschermann ist froh, die Türen zu seiner Gaststätte wieder öffnen zu können – trotz vieler strenger Auflagen.

Albersloh - „Wir sind froh, jetzt wieder arbeiten zu dürfen“, sagt Hendrik Geschermann. Seit Montag steht die Tür zu seiner Gaststätte offen. Allerdings unter Berücksichtigung strenger Auflagen. „Die Gemütlichkeit muss derzeit den Hygienemaßnahmen weichen“, erklärt Hendrik Geschermann.


Di., 12.05.2020

Mit Leidenschaft widmet sich Anne Vorderderfler der westfälischen Mundart Seit 1000 Jahren plattdütsk küert

Sie bezeichnet die plattdeutsche Sprache als ihre Leidenschaft und hat viel Interessantes über die westfälische Mundart herausgefunden: Anne Vorderderfler.

Albersloh - Wohl die meisten Albersloher verstehen die plattdeutsche Sprache. Sprechen können sie auch noch viele. Beim Schreiben sieht es dann schon anders aus. Eine, die es aber kann, ist Anne Vorderderfler. „Mir gefällt es, mit dieser Sprache umzugehen“, schwärmt Anne Vorderderfler, die sich intensiv mit der westfälischen Mundart beschäftigt hat.


So., 10.05.2020

Die Landfrauen investieren viel Engagement in ein abwechslungsreiches Programm Der Dialog soll fairer werden

Manuela Groll genießt die Sonne im Garten mit ihren Kindern Karina, Lukas und Laura (v.l.).

Sendenhorst - Heute berichtet die Sendenhorsterin Manuela Groll im Rahmen des „GUGL“-Projekts „Zeitgeschenk“ über ihre ehrenamtlichen Aufgaben im Landfrauenverband Sendenhorst. Sie ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, die für sie immens wichtig ist, denn sie meint: Die Landwirtschaft im Münsterland hat ein Imageproblem. Von Josef Thesing


Sa., 09.05.2020

Angemeldete Angehörige werden im Kontaktbereich empfangen Besuche nur mit Sicherheitskonzept

So wie auf diesem Beispielbild mit Petra Schlüter-Specht, Bewohnerin Wilma Schlüter und Dietmar Specht kann ein Angehörigenbesuch im neu eingerichteten Kontaktbereich des St.-Elisabeth-Stifts vonstatten gehen.

Sendenhorst/Albersloh - Wochenlang galten für das St.-Josef-Stift und die Einrichtungen der Altenhilfe in der St.-Elisabeth-Stift gGmbH Besuchsverbote. „Und nun überrollen uns die Erlasse“, beschreibt Markus Giesbers, Hausleiter des Elisabeth-Stiftes die Situation. Während im Elisabeth-Stift ab morgen angemeldete Besuche möglich sind, bleiben Krankenhaus, Reha und Stiftspark für Besucher gesperrt. Von Annette Metz


Fr., 08.05.2020

Bedingungen für den Breitensport in der SG Sendenhorst Mit Abstand und Hygiene

SG-Vorsitzender Franz-Josef Reuscher (re.) und Geschäftsführer Thomas Erdmannn stellten in der Redaktion vor, unter welchen Voraussetzungen Breitensport stattfinden kann.

Sendenhorst - In der SG Sendenhorst kann Breitensport wieder stattfinden. Aber es gelten strenge Regeln in Bezug auf Abstand, Hygiene und Zugangskontrolle zu den Anlagen. Und noch sind nicht alle Fragen geklärt. Von Josef Thesing


Do., 07.05.2020

Kita St. Ludgerus begrüßt Nicole Hattrup als neue Leiterin Hochmotiviert an die neue Aufgabe

Sie freuen sich, Nicole Hattrup als neue Leiterin der Kindertageseinrichtung St. Ludgerus begrüßen zu dürfen: Conny Neufert, Brigitte Stasch und Michael Mergenthaler (v.l.).

Albersloh - Nicole Hattrup ist seit dem 1. Mai offiziell neue Leiterin in der Kita St. Ludgerus. In Zeiten von Corona bedeutet das einen wohl ungewöhnlichen Start in eine neue Aufgabe. So findet eine erste Begrüßung auch nur im kleinen Kreis statt, was von der gelernten Erzieherin gerne genutzt wird, um sich näher vorzustellen.


76 - 100 von 2112 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.