Sendenhorst
Dorf soll weiter an Attraktivität gewinnen

-cri- Albersloh. Nicht nur um Bilanz zu ziehen, sondern auch, um in die Zukunft zu blicken, trafen sich am Montagabend die Mitglieder der Interessengemeinschaft der Albersloher Kaufleute in der Gaststätte Geschermann...

Mittwoch, 29.10.2008, 09:10 Uhr

-cri- Albersloh . Nicht nur um Bilanz zu ziehen, sondern auch, um in die Zukunft zu blicken, trafen sich am Montagabend die Mitglieder der Interessengemeinschaft der Albersloher Kaufleute in der Gaststätte Geschermann. Begrüßt wurden sie von der Vorsitzenden Claudia Mersmann , die sich gleich zu Beginn dem erst kurze Zeit zurückliegenden Handwerker- und Bauernmarkt widmete. Dass der Markt für alle Beteiligten als durchweg positiv empfunden wurde, läge insbesondere an der guten Zusammenarbeit mit dem Heimatverein, der mit tollen Ideen ein buntes Rahmenprogramm gestaltet hatte, an den attraktiven Ständen der Kaufleute, die mit interessanten Angeboten lockten und nicht zuletzt an der wirkungsvollen Werbung, in Form von Plakaten und Schildern, die Dank schöner Gestaltung und richtiger Platzierung ihre Wirkung taten.

Dass Werbung auch kostet, wusste danach Kassenführer Karl Witte zu berichten, der die Kaufleute über den aktuellen Stand der Finanzen ausführlich unterrichtete.

Den Ort weiter attraktiv zu gestalten, ist eines der Ziele der Kaufleute. So freuen sie sich, das nun bald das Projekt Beleuchtung der Wiemhove umgesetzt werden soll.

Auch wurde die Pflege der Internetseite thematisiert, die als Plattform für Werbung und Informationen dient und weiter ausgebaut werden soll. So steht Claudia Mersmann mit ihrem Anliegen „Albersloh soll interessant sein und auch zukünftig bleiben“, offensichtlich nicht alleine da.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/394833?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F703540%2F703543%2F
1000 Anrufe bei der Servicenummer - Teilkasko deckt Brandschaden ab
Ein Brandexperte protokolliert mit der Kamera die Schäden an den Fahrzeugen im FMO-Parkhaus.
Nachrichten-Ticker