Stadt- und Feuerwehrkapelle open-air
Quer durch alle Musikrichtungen

Sendenhorst -

Zum ersten Mal lädt die Stadt- und Feuerwehrkapelle am 1. Juli zu einem Open-Air Konzert ein. Am 1. Juli startet das Konzert um 19 Uhr vor dem Südportal der St.-Martin-Kirche. Es wird einige Sitzgelegenheiten geben, aber auch Picknickdecken dürfen mitgebracht werden.

Freitag, 17.06.2016, 19:06 Uhr

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle freut sich auf ihre Open-Air-Premiere, die am 1. Juli am Südportal der Pfarrkirche stattfinden soll.
Die Stadt- und Feuerwehrkapelle freut sich auf ihre Open-Air-Premiere, die am 1. Juli am Südportal der Pfarrkirche stattfinden soll.

Zum ersten Mal lädt die Stadt- und Feuerwehrkapelle am 1. Juli zu einem Open-Air Konzert ein. Die Idee reifte schon länger beim Vorsitzenden Michael Chudalla . Nach monatelanger Planung wird sie nun Wirklichkeit. Schnell ließen sich alle Beteiligten des Blasorchesters von der Idee begeistern. „Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen“, hoffen alle gemeinsam.

Am 1. Juli startet das Konzert um 19 Uhr vor dem Südportal der St.-Martin-Kirche. Es wird einige Sitzgelegenheiten geben, aber auch Picknickdecken dürfen mitgebracht werden.

Dabei wird die Stadt- und Feuerwehrkapelle ihr vielseitiges Repertoire präsentieren und hoffentlich den unterschiedlichen Musikinteressen des Publikums gerecht werden.

Im ersten Teil wird traditionelle Blasmusik präsentiert. Oftmals wurden die Verantwortlichen des Orchesters darauf angesprochen Märsche, Polkas und Walzer zu spielen, diesen Wunsch wird das Blasorchester erfüllen und hofft, dass alle, die ihn geäußert haben, auch dabei sind.

Der zweite Teil beginnt gegen 20 Uhr. Dann liegt der Schwerpunkt auf dem Jugendorchester. Gemeinsam mit den erfahrenen Musikern des Orchesters werden unter der Leitung von Daniel Keppeler Filmmusik und lockere Big-Band-Sounds präsentiert. Zum Ende des zweiten Teils erklingt dann symphonische Blasmusik unter anderem von großen Komponisten wie Mozart und Strauß.

Im letzten und dritten Teil ab etwa 21 Uhr können sich die Zuhörer auf das typische Repertoire der Stadt- und Feuerwehrkapelle freuen. Musicalmelodien, Rock, Pop, treibende Rhythmen und swingige Arrangements werden das Publikum hoffentlich begeistern, schauen die Verantwortlichen voraus.

Die Zuhörer dürfen somit, abhängig davon, welche Musik sie am meisten mögen, selbst wählen, wann und wie lange sie an dem Konzert teilnehmen. Während des gesamten Konzertes werden bei stimmungsvoller Beleuchtung über den ganzen Abend auch Speisen und Getränke angeboten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4087616?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F4852552%2F4852559%2F
Nachrichten-Ticker