Falk Zenker und Nora Thiele geben Konzert
„Musikalische Gedankenreise“

Sendenhorst -

Zu einer „musikalischen Gedankenreise“ kommen Nora Thiele (Percussion & Rahmentrommeln) und Falk Zenker (Gitarre & Klänge) ins Haus Siekmann. Den Besuchern werden ganz besondere Töne geboten.

Montag, 06.03.2017, 06:03 Uhr

Konzert mit Gitarre und Percussion: Falk Zenker und Nora Thiele geben auf der Tenne des Hauses Siekmann ein Konzert.
Konzert mit Gitarre und Percussion: Falk Zenker und Nora Thiele geben auf der Tenne des Hauses Siekmann ein Konzert.

Der Förderverein Haus Siekmann lädt am Sonntag, 12. März, zu einer „musikalischen Gedankenreise “ mit Nora Thiele (Percussion & Rahmentrommeln ) und Falk Zenker (Gitarre & Klänge) ins Haus Siekmann ein.

Der Weimarer Gitarrist und Komponist Falk Zenker habe sich mit seiner fantasievollen und assoziativen Musik einen Platz unter den führenden deutschen Akustikgitarristen erspielt, dokumentiert in über 600 Solokonzerten und auf drei Solo-CDs, heißt es in der Ankündigung der Veranstalter. Darüber hinaus gehe er regelmäßig mit seinem „Ensemble Nu:n“ auf internationale Tourneen, komponiere für Film und Fernsehen und realisiere als Klangkünstler zahlreiche multikünstlerische Projekte und Klanginstallationen.

In seiner bisher 20-jährigen Musikerkarriere habe er einen ganz eigenen musikalischen Kosmos entwickelt, in den sein klassisches und Jazz-Gitarrenstudium in Weimar, seine regelmäßigen Studienreisen nach Andalusien ebenso eingeflossen seien, wie seine zahlreichen Projekte auf dem Gebiet der elektroakustischen Musik, Klangkunst und Filmmusik. Seine Suche nach eigenen mitteleuropäischen Wurzeln habe ihn schließlich auch zur mittelalterlichen Musik und deren Studium und Integration in seine Musikwelt geführt.

In der jungen Ausnahmepercussionistin Nora Thiele habe Falk Zenker eine seelenverwandte musikalische Gesprächspartnerin gefunden, mit der er in einen spannenden, traumwandlerischen und spontanen Dialog trete, schreibt der Förderverein.

Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus in Leipzig, sei Nora Thiele früh in Berührung mit Klassik, Jazz und moderner Musik gekommen. An der Leipziger Musikhochschule studierte sie schließlich ethnische Percussion, Schlagzeug und Klavier. Heute lebt sie als freischaffende Musikerin in Berlin.

Nora Thieles Spezialgebiet seien alle Formen der Rahmentrommel, sowohl virtuos mit Fingern gespielt als auch in ihrem einzigartiges „Frame-Drum-Set“ kombiniert.

Als vielseitige und gefragte Percussionistin konzertiert sie mit ihrer Renaissance Folk Band „The Playfords“, dem irakischen Oudspieler Saif Al-Khayyat und der britischen Pianistin Julie Sassoon.

Seit 2012 arbeitet sie intensiv mit Falk Zenker und dem „Ensemble Nu:n“ zusammen. Konzerte gab sie in Deutschland, Schweiz, Polen, Frankreich, Spanien, Italien, Türkei, Iran, Syrien und China. Sie komponiert Hörspielmusiken und wirkte bisher bei über 30 CD-Produktionen mit.

In ihrer musikalischen Arbeit gehe es ihr um das Ausloten von Schnittstellen, Grenzen und Übergängen von Genres, Epochen und Kulturen. Mit Stilsicherheit und experimenteller Spielfreude entstünden so neue musikalische Zusammenhänge.

Karten für das Konzert gibt es zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf in Sendenhorst in der Buchhandlung Ebbeke, in Albersloh im Geschäft Hesselmann sowie beim Förderverein Haus Siekmann, ✆ 0 25 26/ 95 05 64. Reservierungen sind auch online unter www.haussiek

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4682458?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F4852548%2F4852549%2F
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt Klimaschutz-Paket
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt im Gespräch mit unserer Zeitung die Beschlüsse des Klimakabinetts.
Nachrichten-Ticker