Vier-Türme-Markt
Magische Momente unter Türmen

Sendenhorst -

Der traditionelle „Vier-Türme-Markt“ findet am kommenden Sonntag wieder rund um die Kirche in der Fußgängerzone und auf der gesperrten Schul- und Kirchstraße statt und bietet wieder ein unterhaltsames Allerlei für große und kleine Besucher.

Freitag, 28.04.2017, 06:04 Uhr

Die Prognosen, das Wetter betreffend, sind gut: Der Gewerbeverein hofft auf einen erfolgreichen „Vier-Türme-Markt“ mit vielen magischen Momenten.
Die Prognosen, das Wetter betreffend, sind gut: Der Gewerbeverein hofft auf einen erfolgreichen „Vier-Türme-Markt“ mit vielen magischen Momenten. Foto: Annette Metz

Der traditionelle „Vier-Türme-Markt“ findet am kommenden Sonntag wieder rund um die Kirche in der Fußgängerzone und auf der gesperrten Schul- und Kirchstraße statt. Viele Vereine werden sich vorstellen. Ob Heimatverein, KG „Schön wär’s“, DRK , FIZ, Messdiener, Pfadfinder, SG Sendenhorst , Katzenfreunde oder Schützenverein: Es wird Zeit für nette Unterhaltungen geboten. Die Martinusschützen sind übrigens mit ihrem originellen Bauwagen vor Ort.

Auch die politischen Parteien lassen es sich in Wahlkampfzeiten nicht nehmen und bieten die Gelegenheit, Probleme anzusprechen, den Politikern Fragen zu stellen und mit ihnen zu diskutieren.

Eine Vielzahl an Marktständen bietet ein großes Angebot an verschiedenen Produkten, denn auch das Entdecken schöner Dinge soll nicht zu kurz kommen. Dazu gehören flotte Autos, Design-Schmuck, Dekoratives für Haus und Garten, Gartenmöbel, Strandkörbe und den Roboterrasenmäher im Einsatz, schicke Schuhe, Lederwaren, Dekoratives für den Hund, ausgefallene Spirituosen, süße Früchte, delikate katalonische Wurst, griechische Spezialitäten, leckere Bonbons und mehr.

Für leckeres Essen, süß oder deftig, ist gesorgt. Das Kinderkarussell und das gekonnte Schminken der Kleinen sind Klassiker und dürfen auch in diesem Jahr nicht fehlen. Außerdem gibt es die Gelegenheit, die gesperrte Straße mit Straßenkreide in bunten Farben schillern zu lassen. Hier kann sich jeder kreativ auslassen. Die Kreide wird vom Gewerbeverein zur Verfügung gestellt.

Die offizielle Begrüßung durch den Bürgermeister und den Gewerbeverein erfolgt um 12 Uhr.

Um 14 Uhr folgt der Auftritt der Tanzgruppe der KG „Schön wär’s“. Um 15 Uhr präsentiert Clown Toppolino (Ully Schabany) magische Momente. „Erwünschte Nebenwirkungen wie unbeschwerte Gesichter, Freudentränen, Lachfalten und Vergnügen sind nicht ausgeschlossen“, teilt der organisierende Gewerbeverein mit.

„Lauschen Sie den romantischen Klängen persischer Lieder, die Omnid Salehi zur Gitarre vorträgt.“ Dazu laden die Organisatoren um 16 Uhr ein. Die SG-Tanzsportabteilung tritt ab 16.30 Uhr auf. Die Musik kommt auch nicht zu kurz. Der Spielmannszug der SG und die Stadt- und Feuerwehrkapelle bereichern den Markt mit flotten Klängen.

Auch die Besucher dürfen am Abend tanzen. Mit dem „Tanz in den Mai“ unter dem Maibaum lädt der Gewerbeverein ein, eine flotte Sohle aufs Parkett im Zelt vor dem Rathaus zu legen. Für die passende Musik sorgt „Bernd’s rollende Disco“ und für die richtigen Getränke das Team von Festwirt Jörg Lilienbecker.

Aber bevor getanzt werden kann, muss erst der Maibaum nach Tradition mit Muskelkraft, das heißt mit Hilfe vieler Besucher gerichtet und geschmückt werden.

Das Maibaumrichten startet um 17.30 Uhr mit der Unterstützung des Heimatvereins unter der Anleitung von Josef Strohbücker. Die Volkstanzgruppe untermalt das Geschehen mit ihren traditionellen Tänzen.

Die Geschäftsleute öffnen am Sonntag ebenfalls ihre Läden und bieten als Schmankerl eine Stadtrallye mit leichten Aufgaben rund um das Thema „Türme“ an, bei der viele Gutscheine der Geschäfte von je bis zu 50 Euro auf die Teilnehmer warten. Einer der attraktiven Preise ist ein Wochenende mit einem Cabriolet der Firma Knubel (Mindestalter des Fahrers: 21 Jahre), teilt der Gewerbeverein mit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4793278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F4852548%2F4894353%2F
Nachrichten-Ticker