Turnier am Alten Postweg
Ein Pferd als Hauptgewinn

Sendenhorst -

Fest in die Tradition des Reitturniers der RV Sendenhorst eingebunden ist auch an diesem Wochenende die große Verlosung am Sonntagnachmittag. Der Reitverein blickt dabei auf die vielen Verlosungspferde der vergangenen Jahre zurück, die sich unter fachkundiger Ausbildung zu erfolgreichen Turnierpferden entwickelt haben.

Freitag, 05.05.2017, 12:05 Uhr

Der Hauptgewinn: Wer Lose kauft, hat die Chance, Besitzer dieses Pferdes zu werden.
Der Hauptgewinn: Wer Lose kauft, hat die Chance, Besitzer dieses Pferdes zu werden.

Das Turnier des Reit- und Fahrvereins am Alten Postweg läuft bereits auf Hochtouren. Die Helfer des Reitvereins, aber auch die Reiter müssen an allen Turniertagen früh aufstehen. Mehr als zehn Stunden tägliches Programm auf drei Reitplätzen erwartet die Teilnehmer und Besucher bis zum Sonntagabend.

Neben den Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse M stehen auch viele Prüfungen für Nachwuchspferde und -reiter auf dem Programm. Zu den Besonderheiten gehört in diesem Jahr die erste Wertungsprüfung um den Springpokal der Volksbanken des Kreises Warendorf am Sonntagnachmittag.

Fest in die Tradition des Reitturniers eingebunden ist die große Verlosung ebenfalls am Sonntagnachmittag. „Nicht ohne Stolz blickt der Reitverein auf die vielen Verlosungspferde der vergangenen Jahre zurück, die sich unter fachkundiger Ausbildung zu erfolgreichen Turnierpferden entwickelt haben“, schreibt Melanie Traven vom RV Sendenhorst . Auch beim „Verlosungspferd“ dieses Jahres stünden die Chancen gut, dass es mit den Vorgängern gleichziehe. Der fünfjährige Wallach stammt vom Hengst „Floribot“ ab.

Sollte das mit dem Hauptgewinn bei den Besuchern nicht klappen, bleibt die Chance auf weitere Gewinne und Gutscheine aus der heimischen Geschäftswelt und Gastronomie, aber auch für einige Reitstunden beim RV Sendenhorst.

Lose können während der „Sendenhorster Reitertage“ auf dem Turniergelände am Alten Postweg zum Preis von je einem Euro erworben werden. Zur Steigerung der Gewinnchancen werden sechs Lose zu einem Sonderpreis von fünf angeboten. Die Verlosung wird am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr durchgeführt, wobei neben dem möglichen Losglück auch die Aussicht auf eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen oder etwas anderes aus dem gastronomischen Angebot locken soll, so Melanie Traven. „Wir garantieren schöne Stunden mit gutem Reitsport und freuen uns auf viele Besucher bei hoffentlich schönem Wetter.“ Der Eintritt zum Turnier ist an allen Tagen frei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4812130?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker