Fußgängerin wird schwer verletzt
30-Jährige auf dem Zebrastreifen angefahren

Sendenhorst -

Eine 30-Jährige Sendenhorsterin ist auf dem Zebrastreifen am Rathaus angefahren worden.

Dienstag, 09.05.2017, 13:05 Uhr

Fußgängerin wird schwer verletzt : 30-Jährige auf dem Zebrastreifen angefahren

Auf dem Zebrastreifen am Rathaus ist am Dienstag gegen Mittag erneut ein Mensch angefahren worden. Eine 30-jährige Sendenhorsterin wollte die Straße überqueren. Dabei wurde sie nach Polizeiangaben von einer 77-Jährigen Autofahrerin, die ebenfalls aus Sendenhorst kommt, übersehen und angefahren.

Die 30-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gefahren. Die Verkehr in der Innenstadt kam kurzzeitig komplett zum Erliegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4822487?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker