154 Menschen sind bisher als Asylberechtigte anerkannt
Keine neuen Flüchtlinge

Sendenhorst -

In diesem Jahr gab es für Sendenhorst keine weiteren Zuweisungen von Flüchtlingen. Allerdings wurden sechs Flüchtlingskinder geboren, die der Stadt formell „zugewiesen“ wurden.

Mittwoch, 10.05.2017, 14:05 Uhr

Die Container für Flüchtlinge auf der Teigelkampwiese stehen seit einigen Monaten leer.
Die Container für Flüchtlinge auf der Teigelkampwiese stehen seit einigen Monaten leer. Foto: Josef Thesing

Die Container, in denen auf der Teigelkampwiese Flüchtlinge untergebracht waren, sind seit einiger Zeit leer. Bis zum Oktober sind sie von der Stadt gemietet worden – mit einer Option auf Verlängerung. Ob diese wahrgenommen wird, ist derzeit offen. Denn das hängt davon ab, wie sich die weitere Zuweisung entwickelt, berichtete Dienstbereichsleiter Jürgen Mai in der Sitzung des Sozialausschusses am Dienstagabend. 26 Plätze stehen dort derzeit ungenutzt zur Verfügung. Die zusätzliche Anmietung von privatem Wohnraum sei nach wie vor schwierig.

Insgesamt gibt es bei den Flüchtlingen in der Stadt eine ganze Menge Bewegung. 154 Menschen sind inzwischen als Asylberechtigte anerkannt worden. Sie werden mindestens für drei Jahre in der Stadt wohnen. 20 Flüchtlinge sind im Laufe der vergangenen Monate freiwillig in ihre Heimat zurückgekehrt. 63 Asylverfahren wurden mit der Ablehnung der Anerkennung abgeschlossen. Doch bisher seien nur zwei Menschen abgeschoben worden, erklärte Mai in der Sitzung. 63 weitere Asylverfahren laufen noch. Die Stadt sei ihrer Verpflichtung zur Aufnahme von Flüchtlingen stets in vollem Umfang nachgekommen, erklärte Mai.

Mit dem Bau des Hauses für Flüchtlinge an der Straße „Auf der Geist“ werde noch in diesem Monat begonnen. Die Unterkünfte an der Seilerstraße sollen im Juni/Juli in Angriff genommen werden. Bezogen auf die Erstattung der Kosten durch das Land habe die Verwaltung in diesen Wochen eine sogenannte „Ist-Kosten-Erhebung“ zu erstellen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4824687?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Polizei nimmt 24-Jährigen fest
Großaufgebot der Polizei am Mittwochnachmittag an der Don-Bosco-Schule.
Nachrichten-Ticker