Bürgerschützen genießen ihr Winterkränzchen
Auch im Winter königlich feiern

Albersloh -

Die Bürgerschützen können auch im Winter kräftig feiern. Beim Traditionellen Winterkränzchen ließen sie es in der Wersehalle mächtig krachen.

Sonntag, 14.01.2018, 23:01 Uhr

Mit den Bürgerschützen feierten Ortsvorsteher Sebastian Sievers, das Königspaar Julia Naczynki und Simon Schröder, Prinzessin Andrea Westphal, Theo Hoenhorst, Vorsitzender Udo Borgmann und Heinz Schemmelmann ausgelassen das traditionelle Winterfest.
Mit den Bürgerschützen feierten Ortsvorsteher Sebastian Sievers, das Königspaar Julia Naczynki und Simon Schröder, Prinzessin Andrea Westphal, Theo Hoenhorst, Vorsitzender Udo Borgmann und Heinz Schemmelmann ausgelassen das traditionelle Winterfest. Foto: Chriostiane Husmann

Noch 165 Tage darf König Simon Schneider die Bürgerschützen regieren. Zumindest, wenn Udo Borgmann sich nicht verrechnet hat. Der Vorsitzende der Bürgerschützen wollte es genau wissen und hatte anlässlich des Winterkränzchens recherchiert, wie lange der amtierende König mit Königin Julia Naczynki und Hofstaat noch in Amt und Würden ist. Noch genug Zeit, um ausgiebig zu feiern, befand am Samstag die Festgesellschaft, die einen in vieler Hinsicht unterhaltsamen Abend verbrachte.

Zu den Feiernden gehörten auch Bürgermeister Berthold Streffig mit Ehefrau Renate, Ortsvorsteher Sebastian Sievers und Pater Babu, die als Ehrengäste mit einem dreifachen „Horrido“ lautstark begrüßt wurden. „Ich wünsche allen einen wunderschönen Abend“, brachte es Udo Borgmann zügig auf den Punkt. Dafür, dass sein Wunsch in Erfüllung gehen sollte, sorgte nicht nur eine gut aufgelegte Schützengemeinschaft, sondern auch die Liveband „Start Up“, die mit fetziger Musik für Partylaune sorgte.

Im Laufe des Abends sollte noch ein gekröntes Haupt in die Wersehalle einmarschieren: Prinzessin Andrea I. und ihr närrisches Gefolge gaben sich die Ehre. Im Gepäck hatten sie neben guter Laune natürlich Orden für verdiente Häupter. Im Namen der KG „Schön wär’s“ wünschte Heinz Schemmelmann der Festgesellschaft ein tolles Fest und lud alle ein, auch kräftig Karneval zu feiern. Mit ihrem Lied „Steht auf, macht mit, feiert Karneval!“ schloss sich Prinzessin Andrea der Aufforderung an.

Ein tierischer Gast sollte auch noch seinen Auftritt bekommen: Das Eichhörnchen, Maskottchen und Markentier des Königs, wurde von der Fahnengarde in Szene gesetzt. Und später, gegen Mitternacht, lieferte die Ehrengarde den traditionellen Gardemarsch, der den Boden der Wersehalle zum Beben brachte. Der sollte noch lange nachschwingen, denn bis in die frühen Morgenstunden wurde ausgelassen getanzt und gefeiert – und zwar königlich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5424178?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Borghorst
Kassiererin mit Schusswaffe bedroht: Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Borghorst
Nachrichten-Ticker