Messen im Ludgerushaus
Neuer Ort für die Gottesdienste

Albersloh -

Während der Umgestaltung der Kirche finden die Gottesdienste im Ludgerushaus statt. Los geht es am 19. Januar.

Donnerstag, 10.01.2019, 04:00 Uhr
Die Ludgeruskirche wird in der kommenden Woche für die Umgestaltung und Innensanierung geschlossen.
Die Ludgeruskirche wird in der kommenden Woche für die Umgestaltung und Innensanierung geschlossen. Foto: Christiane Husmann

Ab Samstag, 19. Januar, werden die Gottesdienste in Albersloh im Ludgerushaus auf der Wiemhove gefeiert. Das teilt die Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus mit. „Zu den bekannten Zeiten samstags um 18.30 Uhr und sonntags um 9.30 Uhr sind alle Gemeindemitglieder eingeladen, im Saal des Hauses zusammenzukommen“, heißt es in der Ankündigung.

Der Holzaltar, der bisher für kleine Gottesdienstgruppen in der St.-udgerus-Kirche zur Verfügung stand, werde im Ludgerushaus einen festen Platz erhalten. Ausreichend Bestuhlung sei im Haus vorhanden, und am Flügel könne der Gesang begleitet werden. Für Kerzen, Blumen und alles Weitere werden die Küsterinnen sorgen.

Wie berichtet, wird die Ludgeruskirche in der kommenden Woche für die Innensanierung und Umgestaltung ausgeräumt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6308256?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Frost fast überall im Land - Letzter Katastrophenfall aufgehoben
Kältewelle: Frost fast überall im Land - Letzter Katastrophenfall aufgehoben
Nachrichten-Ticker