Kommentar
Problem ist gut platziert

Regierungspräsidentin Dorothee Feller ist vordergründig nicht für den Lkw-Verkehr auf den Landesstraßen in Albersloh zuständig. Das sind als oberste Instanz Verkehrsminister Hendrik Wüst und „ganz unten“ Landrat Dr. Olaf Gericke.

Donnerstag, 28.03.2019, 07:00 Uhr

Andererseits ist Dorothee Feller eben doch zuständig, denn die Bezirksregierung, deren Chefin sie ist, ist qua Definition die Schaltstelle zwischen Ministerien einerseits und Landratsämtern, Städten und Gemeinden andererseits. Und da sich in dieser Angelegenheit sowohl der Verkehrsminister als auch der Landrat seit Jahren recht bockig geben, ist das Thema am Domplatz in Münster bestens platziert. Dass Dorothee Feller die Bürger-Abordnung aus dem Dorf empfangen hat, gibt dem Problem mit den Lkw im Dorf eine größere Bedeutung als es in Warendorf erhalten hat. Wenn sie auch nicht entscheiden kann: Vermitteln geht allemal.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6500665?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Nachrichten-Ticker