Flyer und Plakate informieren über Arbeiten und Erreichbarkeit der Geschäfte
„Straßenbau in Abschlau“ startet

Albersloh -

Die Stadt hat einen Informationsflyer und Plakate anfertigen lassen, in und auf denen über die anstehende Großbaustelle in Albersloh informiert wird. Dabei geht es auch darum, deutlich zu machen, dass die Geschäfte trotz der Bauarbeiten weiter gut erreichbar sind.

Freitag, 26.04.2019, 13:54 Uhr
Die Vorbereitungen zum Start der Baustelle laufen. Markus Uhlenbrock, Sprecher der Interessengemeinschaft Albersloher Kaufleute, und Annette Görlich, Wirtschaftsförderin der Stadt, präsentieren den druckfrischen Baustellen-Infoflyer der Stadt.
Die Vorbereitungen zum Start der Baustelle laufen. Markus Uhlenbrock, Sprecher der Interessengemeinschaft Albersloher Kaufleute, und Annette Görlich, Wirtschaftsförderin der Stadt, präsentieren den druckfrischen Baustellen-Infoflyer der Stadt. Foto: Stadt Sendenhorst

Der Baustellen-Infoflyer über die Baumaßnahme „Straßen- und Kanalsanierung Sendenhorster Straße“ in Albersloh ist druckfrisch erschienen. Als kompakte Orientierungshilfe zu den drei vorgesehenen Bauphasen enthält der Flyer nicht nur eine Kurzbeschreibung der einzelnen Bauabschnitte, sondern auch einen Übersichtsplan zum Albersloher Ortskern, in dem Zufahrtsmöglichkeiten und Parkmöglichkeiten dargestellt sind, berichtet die Stadtverwaltung. Ein QR-Code auf dem Flyer und dem Plakat weist den Weg zur aktuellen Baustelleninfoseite auf der Website der Stadt.

Die wichtigste Botschaft ist, dass die Albersloher Kaufleute zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar sind.

Annette Görlich

„Die wichtigste Botschaft ist allerdings, dass die Albersloher Kaufleute zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar sind und auch in der Baustellenzeit gerne für ihre Kunden da sind“, betont Annette Görlich, Wirtschaftsförderin der Stadt. Der Flyer unter dem einprägsamen Titel „Straßenbau in Abschlau“ wird den Gewerbetreibenden kostenlos zur Verfügung gestellt, damit die Kaufleute ihre Kunden rechtzeitig informieren können.

„Unsere Albersloher Händler können sich den Flyer ab sofort bei uns im Autohaus Breul abholen und an ihre Kundschaft verteilen. Wir werben damit natürlich auch um Verständnis bei unseren Kunden für die Belastung in der Baustellenzeit“, erklärt Markus Uhlenbrock, Sprecher der Interessengemeinschaft Albersloher Kaufleute.

Bürger erhalten den Flyer in den Albersloher Geschäften, in der Verwaltungsnebenstelle und im Rathaus in Sendenhorst. Außerdem ist er online verfügbar unter www.sendenhorst.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6567057?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Falschgeld: Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Nachrichten-Ticker