Unfall auf der Umleitungsstrecke
An neue Situation gewöhnen

Albersloh -

Die Ortsdurchfahrt war gerade wenige Stunden gesperrt, da krachte es auf der ausgewiesen Umleitungsstelle schon zum ersten Mal heftig. Zwei Pkw kollidierten gegen 18.20 Uhr an der Ausfahrt Bispingweg auf die L 585 (Mühle Bröckelmann).

Dienstag, 14.05.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 17.05.2019, 15:36 Uhr
Zu einem ersten Unfall kam es gleich am ersten Tag: An der Kreuzung Bispingweg und L 585 wurden bei einer Kollision drei Personen leicht verletzt.
Zu einem ersten Unfall kam es gleich am ersten Tag: An der Kreuzung Bispingweg und L 585 wurden bei einer Kollision drei Personen leicht verletzt. Foto: Christiane Husmann

Die Ortsdurchfahrt war gerade wenige Stunden gesperrt, da krachte es auf der ausgewiesen Umleitungsstelle schon zum ersten Mal heftig. Zwei Pkw kollidierten gegen 18.20 Uhr an der Ausfahrt Bispingweg auf die L 585 (Mühle Bröckelmann). Laut Polizeiangabe wollte ein Autofahrer eine Barke umfahren, die auf die Sperrung der Bergstraße hinweist. Dabei fuhr der Fahrer in einen ihm entgegenkommenden Wagen. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt.

Offensichtlich wird es einige Zeit brauchen, bis sich die Verkehrsteilnehmer an die neue Situation gewöhnt haben. Dabei, so berichtete gestern ein junger Fahrradfahrer, reagierten einige Autofahrer auf dieser Strecker durchaus verärgert. Und für Radfahrer selbst, die diese Strecke nutzen wollten, werde es an einigen Stellen, etwa an der Wersebrücke, wirklich haarig. Wer mit Schwung zur Brücke rauffahren wolle, habe kaum Zeit, auf die schnell herannahenden Autos zu reagieren. „Da steige ich lieber ab und schiebe da rauf“, fasste der junge Mann zusammen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612408?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Seltener Herkuleskäfer geschlüpft
Diese Herkuleskäfer-Weibchen der seltenen Art Morishimai ist vor wenigen Tagen bei Züchter Dr. Dr. Reinhard Hübers aus dem Kokon geschlüpft.
Nachrichten-Ticker