Entlassfeier an der Ludgerusschule
Ein Hoch auf die Grundschulzeit

Albersloh -

Das war’s: Die Ludgerusschule hat ihre Viertklässler mit einem schönen Programm entlassen.

Samstag, 13.07.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 17.07.2019, 16:08 Uhr
Raubbau an der Natur oder eine gemeinsame Zukunft?, fragten sich die „Feldmäuse“ im Theaterstück „Mats und die Wundersteine“.
Raubbau an der Natur oder eine gemeinsame Zukunft?, fragten sich die „Feldmäuse“ im Theaterstück „Mats und die Wundersteine“. Foto: Christiane Husmann

„Ihr seid hier jederzeit herzlich willkommen“, versicherte Schulleiterin Annette Stüer den Viertklässlern, die nach den Sommerferien auf die weiterführenden Schulen wechseln. Mit einer bunten und durchaus emotionalen Feier wurden auf der einen Seite 31 Kinder aus der Ludgerusschule entlassen und auf der anderen Seite die Sommerferien begrüßt.

Die Mitschüler machten den Viertklässlern und deren Eltern den Abschied nicht gerade leicht und bewiesen mit tollen Darbietungen, dass in der Grundschulzeit nicht nur gebüffelt wird. So überzeugte der „Jekits“-Chor unter der Leitung von Marlies Bozzetti mit tollen Liedern und die Klasse 3a mit dem Theaterstück „Mats und die Wundersteine“. In der Parabel über den Umgang mit der Umwelt überzeugten die Schüler als Feldmäuse, die nach der Entdeckung von glänzenden Wundersteinen eine grundsätzliche Entscheidung treffen müssen: Soll die Habsucht der Mäuse einen Raubbau auslösen und letztlich zum Untergang aller führen? Oder zeigt man Respekt und Dankbarkeit und gestaltet ein glückliches Zusammenleben? Ein aktuelles Thema, dem sich die Schüler mit leidenschaftlichem Spiel widmeten und dafür viel Applaus kassierten.

Die Viertklässler verabschiedeten sich auf besondere Weise.

Die Viertklässler verabschiedeten sich auf besondere Weise.

Beifall für Stefan Nelle und Armin Kanter

Viel Beifall ernteten auch Stefan Nelle und Armin Kanter, die sich acht Jahre lang als Vorsitzende des Fördervereins engagiert hatten. Dabei freute sich Annette Stüer, Armin Kanter, der sich insbesondere für das Zirkusprojekt stark gemacht hatte, zitieren zu dürfen: „Och, auch wenn ich kein Kind mehr an der Schule habe, ihr könnt mich gerne wieder ansprechen.“ Das werden sich die Schulleiterin und Lehrerkolleginnen sicher nicht zweimal sagen lassen. Blumen und Beifall gab es auch für Katrin Uhlig, die nach sieben Jahren die Übermittagsbetreuung verlässt. „Du warst immer guter Dinge – alles Gute für Deine Zukunft“, wünschte Annette Stüer.

Ich müsste eigentlich hundert Blumensträuße haben.

Schulleiterin Annette Stüer

„Ich müsste eigentlich hundert Blumensträuße haben“, überlegte die Schulleiterin, die viele weitere Personen ehrte. Ob als Lesepatin engagiert, Integrationskraft Nuran Altay, die Kinder ohne Deutschkenntnisse aus Flüchtlingsfamilien betreut oder Lehrerin Lea Steen, die gemeinsam mit Sarah Arndt vorübergehend die Leitung der vierten Klasse übernommen hatte, nachdem Susanne Stegemann über einen längeren Zeitraum krankheitsbedingt ausgefallen war. „Ich hoffe, dass ich niemanden vergessen habe – das wäre für mich sonst der größte Horror“, meinte Annette Stüer und bedankte sich deshalb bei allen, die sich auf vielfältige Weise für die Schule engagierten und engagieren.

Mit Blick auf den Umbau des Schulhofs lobte die Schulleiterin noch die Nervenstärke ihrer Kolleginnen und stellte in Aussicht: „Die Hochphase der Rüttelplatte ist vorbei.“ Und zu den Viertklässlern gewandt: „Und ihr könnt immer sagen: wir haben den tollen Schulhof mitgeplant.“

Natürlich wollten die Viertklässler nicht sang- und klanglos die Grundschulbühne räumen und verabschiedeten sich mit einem Lied: „Ein Hoch auf uns – auf unser Leben, ein Hoch auf uns – auf die Grundschulzeit.“

Pünktlich mit dem Pausengong stimmten alle noch einmal das Lied „Sommerzeit“ an, um gut gelaunt die ganz große Pause zu begrüßen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6772723?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Sechs Unbekannte verprügeln Jugendlichen
Staatsschutz ermittelt: Sechs Unbekannte verprügeln Jugendlichen
Nachrichten-Ticker