Besonderer Thron-Ausflug
Noch ein Mal Pängel-Anton

Sendenhorst -

Wer es nicht abwarten kann, bis die Bahn 2023 wieder von Sendenhorst aus genutzt werden kann, der hat nun – letztmalig vor den Bauarbeiten für die Reaktivierung – die Gelegenheit, das Pängel-Anton-Gefühl aus alten Zeiten noch einmal live zu erleben.

Samstag, 03.08.2019, 06:00 Uhr
Im Jahr 1903 wurde der Sendenhorster Bahnhof eingeweiht. Am 4. Januar 2020 kann jeder Interessierte am Thronausflug der Martinus-Schützen teilnehmen und ein letztes Mal vor der Reaktivierung von dort mit dem historischen Pängel-Anton nach Warstein und zurück fahren.
Im Jahr 1903 wurde der Sendenhorster Bahnhof eingeweiht. Am 4. Januar 2020 kann jeder Interessierte am Thronausflug der Martinus-Schützen teilnehmen und ein letztes Mal vor der Reaktivierung von dort mit dem historischen Pängel-Anton nach Warstein und zurück fahren. Foto: Heimatarchiv Sendenhorst

Der König der Martinus-Schützen, Christian Hölscher , lädt mit seinem Hofstaat zu einem Ausflug der besonderen Art für alle „Sendenhorster Freunde“ ein. Jeder kann sich anmelden. Am 4. Januar geht es mit dem Teuto-Express von Sendenhorst aus, mit zwei Fotostopps in Wadersloh und Uelde/Anröchte, nach Warstein und von dort aus wieder zurück. Ob das Sauerland dann verschneit ist, weiß man natürlich noch nicht.

„Manchmal passt einfach alles zusammen, so König Christian Hölscher. „Auch als Heimatvereinsvorsitzender freue ich mich ganz besonders auf diese historische Fahrt mit dem Pängel-Anton ins Sauerland, schließlich bin ich schon als Kind mit der Bahn mit meinem Opa nach Münster gefahren.“ Als Dampflok fuhr die Bahn übrigens nur bis 1971, bis sie den Personenverkehr 1975 einstellte.

Für die Sendenhorster wurde nun ein eigenes „Paket“ geschnürt. So ist die Rede von Fassbier und „Sendenhorster Wasser“, weiterhin ist Selbstverpflegung (auch im Zug) angesagt. Um in den Genuss der „Sendenhorster Konditionen“ zu kommen, ist eine schnelle Anmeldung bis Ende August nötig.

Der Preis beträgt 45 Euro für die Sendenhorster Freunde + Sonderkonditionen. Die Anmeldung wird bei Eingang der Überweisung gültig.

► Mehr Infos, etwa zu Zeitplan, Programm und Kontoverbindung, gibt es unter www.thron2019-sendenhorst.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6822812?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
„Luisa ist hier!“ – Notrufe streiten über Markenrechte
Über die Markenrechte von „Luisa ist hier“ ist ein Streit entbrannt.Der Frauennotruf Münster hat seine Kampagne schützen lassen.
Nachrichten-Ticker