Info-Kasten
Die Ackerbohne

Die Ackerbohne ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie „Schmetterlingsblütler“ und eine Hülsenfrucht.

Montag, 05.08.2019, 15:32 Uhr

Die Ackerbohne wird auch Saubohne, Säubohne, Schweinsbohne, Dicke Bohne, Große Bohne, Pferdebohne, Viehbohne, Faberbohne oder Puffbohne genannt. Es ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie „Schmetterlingsblütler“ und eine Hülsenfrucht. Diese Nutzpflanze gehört zur Gattung der Wicken – im Gegensatz zur Gartenbohne, die der Gattung „Phaseolus“ angehört. Die Ackerbohne wurde durch den Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt zum „Gemüse des Jahres“ 1998/1999 gewählt. Die Ackerbohne – grün geerntet – gilt in Italien, Spanien und Frankreich als Delikatesse. Doch in Deutschland wandert sie meist in die Futtertröge von Nutztieren. Dabei sind die verwendeten Sorten mit klangvollen Namen wie Fanfare und Fuego auch für den Verzehr geeignet.

Titel

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6831229?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachts sind alle Roller grün
Nachhaltige Idee – (noch) nicht nachhaltig umgesetzt: Die E-Scooter werden noch mit Diesel-Fahrzeugen transportiert. Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker