Zwei Menschen bei Brand verletzt
Feuer in der Küche

Sendenhorst -

IOn einer Wohnung am Südgraben ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Auf dem Herd war Essen angebrannt.

Mittwoch, 04.09.2019, 12:40 Uhr aktualisiert: 04.09.2019, 14:00 Uhr
Großeinsatz auf dem Südgraben: In einer Küche war ein Feuer ausgebrochen.
Großeinsatz auf dem Südgraben: In einer Küche war ein Feuer ausgebrochen. Foto: Ralf Willinghöfer

Zu einem Küchenbrand wurden die Sendenhorster Feuerwehr sowie Rettungswagen aus Ahlen und Drensteinfurt am Dienstagabend gerufen. Vermutlich vergessenes Essen hatte sich entzündet und eine Küche in einer Wohnung am Südgraben in Brand gesetzt, berichtet die Feuerwehr.

Die Wehrleute hatten mit starkem Rauch zu kämpfen, durch den auch zwei Bewohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Feuerwehr setzte drei Atemschutztrupps ein, um nach weiteren betroffenen Bewohnern zu suchen, die im Haus vermutet wurde.

Alle Wohnungen des Gebäudes wurden durchsucht, aber es wurden keine weitere Person aufgefunden, so die Wehr.

Das Feuer selbst wurde innerhalb kurzer Zeit gelöscht, und die Wohnungen wurden technisch belüftet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6899867?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist
Infos, Zeiten und Veranstaltungen: Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist
Nachrichten-Ticker