Stadt- und Feuerwehrkapelle sagt „Goodbye Britain“
Musiker sind bestens auf den Brexit vorbereitet

Sendenhorst -

„Goodbye Britain“: Mit einem ganz besonderen Konzert verabschiedet die Stadt- und Feuerwehrkapelle die Briten in den Brexit.

Sonntag, 06.10.2019, 12:34 Uhr
„Goodbye Britain“ sagen die Mitglieder der Stadt- und Feuerwehrkapelle. Und das natürlich stilecht.
„Goodbye Britain“ sagen die Mitglieder der Stadt- und Feuerwehrkapelle. Und das natürlich stilecht. Foto: Stadt- und Feuerwehrkapelle

Ob es in diesem Jahr noch zum Brexit kommt, sei mehr als fraglich, meint die Stadt- und Feuerwehrkapelle. Aber es gebe auch gute Nachrichten: „Alle Verträge sind unterzeichnet, die Finanzierung ist gesichert, und die Vorbereitung läuft seit Monaten“, heißt es in einer Konzertankündigung. „Das Konzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle unter dem Motto ,Goodbye Britain’ findet definitiv statt. Und das gleich zwei Mal: am Samstag, 9. November, um 19 Uhr und am Sonntag, 10. November, um 17 Uhr – jeweils in der Aula der Realschule St. Martin. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 7. Oktober.

Alles ist gut vorbereitet

Proben, Satzproben und das aktuelle politische Weltgeschehen verfolgen: Es gebe derzeit viel zu tun für die Musiker der Feuerwehrkapelle, heißt es in der Ankündigung. „Dabei läuft es zumindest auf der musikalischen Bühne reibungsloser als auf der politischen“, so Michael Chudalla vom Orchester.

Das Programm des Konzertes sei geprägt von verschiedenen Stilrichtungen. Mit Popmusikern wie Robbie Williams oder Adele auf der einen Seite und klassischen Kompositionen auf der anderen werden Stücke kombiniert, die durch ihre gemeinsame britische Herkunft verbunden seien.

Die Feuerwehrkapelle möchte die britische Musikkultur feiern und Beistand in schweren Zeiten leisten.

Aus der Konzertankündigung

Tickets gibt es ab heute im Geschäft „Lebensecht“ an der Kirchstraße 18 und bei den Mitgliedern der Kapelle. Die Karten kosten zehn Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. „Die Feuerwehrkapelle möchte die britische Musikkultur feiern und Beistand in schweren Zeiten leisten. Deshalb erhalten alle, die beim Kauf der Karten durch Vorlage ihres Ausweises die britische Staatsbürgerschaft nachweisen können, eine Eintrittskarte umsonst“, schreiben die Veranstalter. Sie weisen darauf hin, dass die Eintrittskarten vollständig zum Konzert mitgebracht werden sollten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6981954?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Komplex und spannender Sonntagskrimi
Tatort: "Angriff auf Wache 08": Komplex und spannender Sonntagskrimi
Nachrichten-Ticker