Muko lädt zum Projektabschluss ins Sozial-Zentrum ein
Gala mit Theater und viel Musik

Sendenhorst/Albersloh -

Vier Wochen waren Kinder und Jugendliche in Muko-Workshops kreativ. Zum Abschluss der Projektwoche gibt es am Samstag eine Gala im Albersloher Sozial-Zentrum.

Mittwoch, 04.12.2019, 15:24 Uhr
Die Kinder und Jugendlichen haben sich in den verschiedenen Workshops in unterschiedlichen Bereichen kreativ betätigt.
Die Kinder und Jugendlichen haben sich in den verschiedenen Workshops in unterschiedlichen Bereichen kreativ betätigt. Foto: Muko

Austausch, Freude und künstlerische Fähigkeiten waren gefragt. Am Samstag, 7. Dezember, präsentiert die „KreAktiv“ Kinder- und Jugendkunstschule der Muko in Kooperation mit dem Sozial-Zentrum Fels eine Gala zum Abschluss fünf verschiedener Workshops, die in den vergangenen vier Wochen durchgeführt wurden.

„Bewusst. Kultur. Gestalten.“

Bei dem Projekt „Bewusst. Kultur. Gestalten“ haben sich Kinder und Jugendliche an drei Orten mit unterschiedlichen Dozenten zu Theater, Kunst und Musik getroffen und Werke erarbeitet, heißt es im Bericht der Muko.

Neben einem „Catering“, frisch zubereitet von der internationalen Koch-Crew des Projekts, werde es ein kleines Theaterstück, außergewöhnliche Kunstwerke und tolle musikalische Beiträge geben.

Die Kinder und Jugendlichen zeigen, was sie erarbeitet haben. Zudem sind weitere Musiker zu Gast: das Rapper-Duo „UNFREEZED“ aus Ahlen und „EJECT“, eine Band aus Sendenhorst.

► Beginn der Abschlussveranstaltung ist um 16 Uhr. Sie dauert etwa zweieinhalb Stunden. Der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110193?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Ratsanträge: Autos sollen Bussen weichen
An der Weseler Straße gibt es bereits eine Park-and-Ride-Station. Zahlreiche sollen jetzt hinzukommen.
Nachrichten-Ticker