„Kiepenkerl“ übernimmt Stadtmann
Es geht weiter

Sendenhorst -

Die Erleichterung ist allen Beteiligten anzumerken. Hermann Stadtmann ist es gelungen, einen Betreiber für seinen Traditionsbetrieb im Ortskern zu finden.

Montag, 16.12.2019, 15:16 Uhr aktualisiert: 16.12.2019, 15:35 Uhr
Die Ampel sprang von Rot auf Grün für die Bäckerei Stadtmann. Nachdem der erste Vertrag mit dem Telgter Unternehmen Schmitz geplatzt war, hat Hermann Stadtmann in der Bäckerei „Kiepenkerl“ einen neuen Vertragspartner für die Übernahme seiner Bäckerei gefunden.
Die Ampel sprang von Rot auf Grün für die Bäckerei Stadtmann. Nachdem der erste Vertrag mit dem Telgter Unternehmen Schmitz geplatzt war, hat Hermann Stadtmann in der Bäckerei „Kiepenkerl“ einen neuen Vertragspartner für die Übernahme seiner Bäckerei gefunden. Foto: Annette Metz

Die Erleichterung ist allen Beteiligten anzumerken. Hermann Stadtmann ist es gelungen, einen Betreiber für seinen Traditionsbetrieb im Ortskern zu finden. Das Unternehmen „Kiepenkerl“ aus Münster wird die Bäckerei ab dem 1. Januar übernehmen, wie Hermann Stadtmann auf Anfrage der WN bestätigte.

Dem Vernehmen nach werden auch die Beschäftigten in Verkauf und Café übernommen. Auch an dieser Stelle sei große Erleichterung zu spüren gewesen. Genauso wie bei vielen Kunden des Traditionsbetriebes, die nur ungern auf das Geschäft und das Café in der Ortsmitte verzichtet hätten, war bei der Gewinnerehrung des Gewerbevereins (siehe Text unten) zu hören.

Stadtmann hatte ursprünglich eine Vereinbarung mit dem Unternehmen Schmitz getroffen, die nach der Pleite der Telgter Firma aber überraschend geplatzt war.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7137109?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker