Erste Fälle in Sendenhorst
Fünf Menschen sind derzeit erkrankt

Sendenhorst -

In Sendenhorst gibt es die ersten fünf Corona-Fälle. Das teilte der Kreis Warendorf am Freitagnachmittag mit.

Freitag, 13.03.2020, 16:48 Uhr aktualisiert: 15.03.2020, 13:07 Uhr
In Sendenhorst sind die ersten Krankheitsfälle aufgetreten.
In Sendenhorst sind die ersten Krankheitsfälle aufgetreten. Foto: dpa

Im Kreis Warendorf ist die Zahl der Coronavirus-Fälle am Freitagnachmittag auf 27 angestiegen. Am Vortag waren noch elf Fälle gemeldet worden. Die allermeisten der neu Erkrankten waren aus Italien- beziehungsweise Südtirol-Urlauben zurückgekommen. Sie wurden positiv getestet, nachdem sie Symptome aufwiesen. Fünf der Menschen kommen aus Sendenhorst, teilte der Kreis Warendorf am Freitagnachmittag mit.

Die Betroffenen seien zum größten Teil nur leicht erkrankt und befinden sich ebenso wie die vom Gesundheitsamt ermittelten Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. Nähere Einzelheiten gab es zunächst nicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7326194?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker