Kradfahrer werden verletzt
Unfälle mit Motorradfahrern

Sendenhorst/Ahlen -

Bei Unfällen mit Motorradfahren wurden am Wochenende mehrere Menschen verletzt.

Sonntag, 05.04.2020, 15:00 Uhr aktualisiert: 06.04.2020, 14:07 Uhr
Kradfahrer werden verletzt: Unfälle mit Motorradfahrern
Foto: picture alliance / dpa

Das sonnige Frühlingswetter lockte am Wochenende viele Motorradfahrer auf die Straßen. Und das hatte gleich mehrere Unfälle zur Folge. Auf der Landesstraße 586 sind bei einem Unfall am frühen Sonntagnachmittag gleich drei Kradfahrer gestürzt. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei wurden eine Person schwer und eine weitere leicht verletzt. Beim Abbruch eines Überholvorgangs durch einen Pkw fuhr nach Polizeiangaben eine Motorradfahrerin auf und stürzte. In der Folge kamen noch zwei weitere Kradfahrer mit ihren Maschinen zu Fall, berichtet die Polizei. Für einen 27-jährigen Ahlener endete der Ausflug ins Sauerland am Samstagnachmittag besonders tragisch. Der Motorradfahrer schwebt nach einer Kollision mit einem Pkw in Lebensgefahr. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Forststraße am Möhnesee bei St. Meinolf. Gegen 17.35 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Kurz zuvor war es zu der Frontalkollision zwischen dem Zweirad und einem in Gegenrichtung fahrenden Audi gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war der Ahlener vom Möhnesee kommend in einer langgezogenen Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Der 60-jährige Audi-Fahrer, der sich dort befand, hatte eigenen Angaben zufolge noch versucht, dem Motorrad auszuweichen. Vergeblich: Die Fahrzeuge kollidierten und der Motorradfahrer wurde gegen das Auto geschleudert.

Schwerer Unfall am Möhnesee

Aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7358128?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker