Bunte Holzeier aus Malaktion der Biberburg an St.-Josef-Haus übergeben
Ein Ostergruß an die Senioren

Albersloh -

Zwar wachsen noch keine Blätter an den Platanen vorm St.-Josef-Haus, dafür aber augenscheinlich bunte Eier. Es sind die bemalten Holzeier aus der Malaktion, die Brigitte Denker mit der Kita „Biberburg“ ins Leben gerufen hatte.

Samstag, 11.04.2020, 12:43 Uhr aktualisiert: 11.04.2020, 12:50 Uhr
Über die bunten Eier, die von Kindern für die Bewohner des Josef-Hauses bemalt wurden, freuen sich Annette Schwaack (l.) und Brigitte Denker.
Über die bunten Eier, die von Kindern für die Bewohner des Josef-Hauses bemalt wurden, freuen sich Annette Schwaack (l.) und Brigitte Denker. Foto: privat

Zwar wachsen noch keine Blätter an den Platanen vorm St.-Josef-Haus, dafür aber augenscheinlich bunte Eier. Es sind die bemalten Holzeier aus der Malaktion, die Brigitte Denker mit der Kita „Biberburg“ ins Leben gerufen hatte. Und nicht nur vor dem Haus, sondern auch im Innenhof sind es 40 Ostereier, die als farbenfroher Osterschmuck den Bewohnern Freude machen sollen.

„Wir freuen uns, dass die Kinder das gemacht haben“, sagt Annette Schwaack von der Hausleitung des St.-Josef-Hauses. Auch in den Appartements der Bewohner sollen einige der Eier aufgehängt werden. „Das ist ein schöner Schmuck“, findet Annette Schwaack, die die bunten Eier von Brigitte Denker in Empfang nahm. Natürlich mit dem gebotenen Abstand. Die Übergabe fand via Plastikbehälter statt. Kontaktfreiheit ist das Gebot der Stunde.

Brigitte Denker möchte alle Kinder, die noch bemalte Eier zuhause haben, dazu animieren, sie in die Platanen vor dem St.-Josef-Haus zu hängen. „Vielleicht haben ja größer gewachsene Väter frei und können ihren Kindern dabei helfen“, glaubt die Albersloherin, die sich darüber freut, dass so viele Familien dabei geholfen haben, den Senioren eine Freude zu machen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7364070?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker