Entwicklung eines „multifunktionalen Dorfzentrums“
Viele Fragen sind noch offen

Albersloh -

Einen „Ankermieter“ gibt es noch nicht, und so bleibt zunächst unklar, wie sich das geplante „multifunktionale Dorfzentrum“ wirtschaftlich tragen kann. Die theoretischen Überlegungen für die Einrichtung sind abgeschlossen. Dennoch bleiben für die Praxis noch viele Fragen offen. Von Josef Thesing
Dienstag, 28.04.2020, 06:34 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 28.04.2020, 06:34 Uhr
Eine Idee, wo das neue „Dorfzentrum“ entstehen könnte: im ehemaligen Geschäft Mersmann am Kirchplatz.
Eine Idee, wo das neue „Dorfzentrum“ entstehen könnte: im ehemaligen Geschäft Mersmann am Kirchplatz.
Es fehlt ein sogenannter Ankermieter, der Frequenz bringt und zur Finanzierung beiträgt. Denn das „multifunktionale Dorfzentrum“ muss sich – Stand heute – wirtschaftlicht tragen. Vor allem jetzt, da die städtischen Finanzen – wie berichtet – gerade einer extrem schwierigen Lage entgegensteuern.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7386317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker