Antonie Krapf ist neue Pastoralreferentin
Mit einem Lächeln zum neuen Job

Sendenhorst/Drensteinfurt -

Antonie Krapf ist seit wenigen Tagen neue Pastoralreferentin in der Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus. Die Drensteinfurterin freut sich sehr auf diese Aufgabe, für die sie drei Jahre ausgebildet wurde. Auch bisher hat sie bereits viele Verbindungen nach Sendenhorst und Albersloh. Von Josef Thesing
Mittwoch, 05.08.2020, 17:37 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 05.08.2020, 17:37 Uhr
Antonie Krapf ist seit wenigen Tagen neue Pastoralreferentin in der Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus.
Antonie Krapf ist seit wenigen Tagen neue Pastoralreferentin in der Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus. Foto: Josef Thesing
Sie lächelt, und das nicht nur fürs Foto. Das ist allemal ein gutes Zeichen für einen Neuanfang. Und den hat Antonie Krapf gerade in Arbeit. Die 32-Jährige ist seit wenigen Tagen neue Pastoralreferentin in der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522380?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker