Fische im Klavier
Caruso wohnt im Klavarium

Sendenhorst -

„Was ist das, ein Klavarium?“ Weder der Duden noch andere Enzyklopädien können Auskunft geben. Wohl aber Matthias Schmidt. Er hat es nämlich gebaut. „Ein Klavier mit integriertem Aquarium“. Von Christiane Husmann, Christiane Husmann
Montag, 12.10.2020, 18:18 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.10.2020, 18:18 Uhr
Auf dem Klavarium, das er selbst gebaut hat, bringt Matthias Schmidt seinem Kampffisch Caruso (versteckt hinter einer Wasserpflanze) ein Ständchen.
Auf dem Klavarium, das er selbst gebaut hat, bringt Matthias Schmidt seinem Kampffisch Caruso (versteckt hinter einer Wasserpflanze) ein Ständchen. Foto: Christiane Husmann
Caruso, der siamesische Kampffisch, bekommt so gut wie kein anderer mit, was Matthias Schmidt auf seinem Klavarium anstellt. Der Musiker aus Sendenhorst-Albersloh hat in ein Klavier ein Aquarium gebaut. Ein Möbel, in dem man nicht nur Fische züchten, sondern auf dem man auch wunderbar musizieren kann. Und Matthias Schmidt kann wunderbar musizieren.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7629162?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7629162?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker