Ehepaar Reuscher berichtet aus den USA
Amerikaner erwarten nicht viel vom Staat

Sendenhorst/Adrian -

Seit 23 Jahren lebt der gebürtige Sendenhorster Helmut Reuscher mit seiner Frau in Adrian im Bundesstaat Michigan. In einem Gespräch mit den WN-Redakteuren Josef Thesing und Annette Metz berichten die beiden über ihr Leben in den Staaten, die Lebensweise und Mentalität der Amerikaner und davon, dass sie seit wenigen Wochen über ein WN-online-Abo wieder intensiver daran teilhaben, was in der Heimat Sendenhorst so passiert. Von Annette Metz
Mittwoch, 11.11.2020, 05:51 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.11.2020, 05:51 Uhr
Dorothee und Helmut Reuscher fühlen sich in ihrem Haus am See in Adrian im Bundesstaat Michigan sehr wohl. Über ihre Erfahrungen nach 23 Jahren in den USA haben sie mit den WN-Redakteuren Annette Metz und Josef Thesing gesprochen.
Dorothee und Helmut Reuscher fühlen sich in ihrem Haus am See in Adrian im Bundesstaat Michigan sehr wohl. Über ihre Erfahrungen nach 23 Jahren in den USA haben sie mit den WN-Redakteuren Annette Metz und Josef Thesing gesprochen. Foto: privat/Thesing
Als Helmut Reuscher 1997 aus beruflichen Gründen in die USA übersiedelte, sollte es eigentlich nur für vier Jahre sein. Daraus sind nun schon 23 Jahre geworden. Seine Frau Dorothee und er haben in Adrian im Bundesstaat Michigan Wurzeln geschlagen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7672132?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7672132?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker