20-Jähriger steht wegen Gewalt vor Gericht
Schwere Vorwürfe gegen Sendenhorster

Sendenhorst -

Wegen heftiger körperlicher Gewalt muss sich ein 20-jähriger Sendenhorster vor dem Jugendgericht verantworten. Angeklagt ist er unter anderem deshalb, weil er einer junge Frau aus Ahlen Haare ausgerissen haben soll. Von Peter Schniederjürgen
Dienstag, 17.11.2020, 13:44 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 17.11.2020, 13:44 Uhr
20-Jähriger steht wegen Gewalt vor Gericht: Schwere Vorwürfe gegen Sendenhorster
Foto: dpa
Heftige körperliche Gewalt gegen eine junge Frau, weitere Körperverletzungen und Autofahren ohne Führerschein: Dafür muss sich ein 20-jähriger Sendenhorster vor dem Jugendgericht des Ahlener Amtsgerichts verantworten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7681667?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7681667?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker