Neue Parkplätze und Ladesäule für E-Autos
Alles an einem Ort gebündelt

Sendenhorst -

Die Stadt hat am Lambertiplatz ihre erste kleine Mobilstation. Neben der Bushaltestelle und der geschlossenen Fahrradabstellanlage gibt es nun einen Parkplatz mit Ladesäule für E-Autos. Die Stadt, „Teilautos“, die RVM und die Stadtwerke Ostmünsterland kooperieren. Von Josef Thesing
Freitag, 20.11.2020, 13:42 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 20.11.2020, 13:42 Uhr
Die Beteiligten übergaben die Mobilstation am Lambertiplatz am Freitag ihrer Bestimmung.
Die Beteiligten übergaben die Mobilstation am Lambertiplatz am Freitag ihrer Bestimmung. Foto: Josef Thesing
Auch wenn die Bahn noch nicht fährt: Die Stadt hat am Lambertiplatz ihre erste Mobilstation. Sie ist zwar nicht so groß wie die, die an den künftigen Haltepunkten der WLE in beiden Ortsteilen errichtet werden. Sie kann sich trotzdem sehen lassen, weil dort die Wege von RVM-Bussen, Radfahrern und Nutzern von Carsharing zusammengeführt werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7686929?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7686929?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker