Erste urkundliche Erwähnung von Albrecteslo vor 850 Jahren
Wolderich lädt zum Geburtstag ein

Albersloh -

In diesem Jahr feiert Albersloh seinen 850. Geburtstag. Woldericus von Albrecteslo, besser bekannt als Wolderich von Albersloh, gab dem Dorf seinen Namen. Im Jahr 1171 – also vor 850 Jahren – wurde eben jener Wolderich als einziges Mitglied der Familie, die das erste Gotteshaus gestiftet hatte, urkundlich erwähnt. Von Josef Thesing
Montag, 01.02.2021, 05:45 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.02.2021, 05:45 Uhr
Die Ludgeruskirche im Wandel der Zeit, die erste kleine Kirche im Dorf, von der es natürlich kein Foto gibt, hat die Familie von Albersloh bauen lassen.
Die Ludgeruskirche im Wandel der Zeit, die erste kleine Kirche im Dorf, von der es natürlich kein Foto gibt, hat die Familie von Albersloh bauen lassen. Foto: Josef Thesing
In diesem Jahr feiert das Dorf seinen 850. Geburtstag. Es sollte ein großes Festjahr werden, doch auch da zwingt Corona zum Umplanen. Heute wissen wir, wem das Dorf sein Jubiläum zu verdanken hat: Woldericus von Albrecteslo, besser bekannt als Wolderich von Albersloh.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7792702?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7792702?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F
Nachrichten-Ticker